Flammen in der Dudenhöfer Straße

Feuerwehr hat Dachstuhlbrand schnell unter Kontrolle

+

Seligenstadt - Schnell unter Kontrolle hatte die Seligenstädter Feuerwehr einen Dachstuhlbrand in der Dudenhöfer Straße.

Das Feuer brach am Samstag gegen 14.40 Uhr an einem Anbau eines Hauses aus. Die Ursache ist laut Feuerwehr noch unklar, verletzt wurde niemand. Weil sich an der Außenwand des Anbaus ein Schornstein befand, wurde ein Schornsteinfeger zur Begutachtung hinzugezogen. Die Dudenhöfer Straße war während des Einsatzes teilweise gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt war mit 18 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort. Gegen 16.20 Uhr war der Einsatz beendet. (red)

Feuerwehr zeigt Vorgehen bei Zimmerbrand: Fotos

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion