Medizinische Versorgung aus dem Kloster

1 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
2 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
3 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
4 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
5 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
6 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
7 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
8 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.
9 von 69
Im Seligenstädter Apothekergarten wachsen auf 600 Quadratmetern etwa 200 verschiedene Kräuterarten.

Seligenstadt - Etwa 200 verschiedene Heilpflanzenarten wachsen im Seligenstädter Apothekergarten auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern. Die Pflanzen sind beetweise den menschlichen Organen sowie bestimmten Leiden zugeordnet. Einige Pflanzenarten tauchen daher mehrfach auf. Seit dem frühen Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert übernahmen Klöster die medizinische Versorgung des eigenen Konvents und der Menschen auf dem Lande.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion