Körperverletzung

Jusos erstatten Strafanzeige

Seligenstadt - Anzeige wegen Körperverletzung erstatteten die Jusos jetzt gegen einen Besucher der CDU-Wahlveranstaltung mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch, 14. August, auf dem Seligenstädter Marktplatz.

Omar El Manfalouty, Vorsitzender der Jusos im Kreis Offenbach, spricht im Zusammenhang mit dem Protestzug seiner Organisation zum Marktplatz von Schlägen, Ohrfeigen und groben Beleidigungen „gegen Jusos und andere Demonstranten“. Konkret gehe es um eine 16-jährige Schülerin, „die von einem aggressiven Teilnehmer (. . . ) ins Gesicht geschlagen wurde. “

Kanzlerin Merkel macht Wahlkampf in Seligenstadt

Dank einiger Polizeibeamter, die die CDU- von der Protestveranstaltung mit Jusos und Grünen-Jugend getrennt hätten, seien umgehend die Personalien des „Angreifers“ aufgenommen worden, so El Manfalouty weiter. mho

Angela Merkel in Seligenstadt

Angela Merkel in Seligenstadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare