Leserbilder: Die schönsten Plätze in Seligenstadt

Eiskalter März in Seligenstadt: „Frühlingsabend vor der Basilika“.

Die Basilika aus einer etwas anderen Perspektive.

Die Seligenstädter Mühle im Winter.

Der Klostergarten mit Schnee bedeckt und menschenleer.

Die große Maingasse in der Altstadt im Winterlook.

Die Seligenstädter Einhardbasilika, imposant aufgenommen von Norbert Kircher.

Palatium in Seligenstadt

Auch bei der Kirche St. Marcellinus und Petrus war Norbert Kircher unterwegs.

Ein weiteres Bild der idyllischen Wasserburg, eingeschickt von unserem Leser Thomas Schäfer.

Wir suchen die schönsten Plätze in Ihrem Ort. Dieses Foto sendete uns Heinrich Wittrock und schrieb dazu: „Idylle am Mainufer in Seligenstadt“.

Die Seligenstädter Einhardbasilika, imposant aufgenommen von Norbert Kircher.

Zu diesem Bild schreibt uns Katrin Winter aus Neu-Isenburg: „Mein Mann hat einen Tragschrauber, mit dem wir gerne Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung machen. Mein absolutes Lieblingsmotiv ist und bleibt dabei die Seligenstädter Basilika mit dem Klostergarten.“

Das Seligenstädter Mainufer von Norbert Kircher.

Den Klostergarten in Seligenstadt schickte uns Claudia Hess via Facebook.

Ein weiteres Bild von Norbert Leser Kircher.

Das Seligenstädter Mainufer im Herbst.

Das Wasserschlösschen in Seligenstadt.

Ein Bild aus Seligenstadt von Heinrich Wittrock.

Seligenstädter Impressionen.

Kerstin Koring schickte uns dieses Bild einer prächtigen Tulpe im frühsommerlichen Klostergarten.

Die Seligenstädter Einhardbasilika, imposant aufgenommen von Norbert Kircher.

Thomas Küchler schickt uns dieses Bild des Seligenstädter Klosters.

Seligenstädter Mainromantik.

Ein detailverliebtes Gemälde von Erika Wartecker

Der Klostergarten fotografiert von Wolfgang Ott.

Christa Milerski schickte uns dieses Foto des Seligenstädter Klostergartens

Christa Milerski schickt uns dieses Foto der Mainfähre im Sommer.

Im Klostergarten traf Norbert Kircher auf eine kleine Schafherde.

Die Seligenstädter Einhardbasilika, imposant aufgenommen von Norbert Kircher.

Das Seligenstädter Mainufer von Norbert Kircher.

Klostergarten an der Basilika.

Der Main samt Fähre.

Zu diesem Bild schreibt uns Sabine Winter: "Ich finde, man muss nicht in die Toskana fahren ... sie liegt direkt vor der Haustür." Das Motiv fand sie in Klein-Welzheim.

Ein Regenbogen aufgenommen auf der Mainwiese in Richtung Klein-Welzheim.

Das Kloster in Seligenstadt ist immer eine Aufnahme wert.

Das Kloster in Seligenstadt zählt auch für Stefani Reinschmidt zu den schönsten Plätzen in Seligenstadt.

Seligenstadt hat viele nette Ecken zu bieten: Daher suchen wir die schönsten Plätze unserer Leser. Schicken Sie uns Ihre Fotos von Ihrem Lieblingsort.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

#lieblingsplatzopSchönste Plätze der Region
Kommentare zu diesem Artikel