Nach Vandalismus: Wappen am Froschkreisel neu montiert

+
Das Wappen steht wieder auf dem Froschkreisel.

Froschhausen - Die Standarte mit Wappen auf dem Kreisel am Ortseingang von Froschhausen steht wieder.

Nachdem unbekannte Vandalen im Januar dort gewütet und das Wahrzeichen demoliert hatten, haben Horst Happel (rechts) und Manfred Malsy von der Vergnügungsgesellschaft Edelweiß die Standarte neu und fest einbetoniert. Die Firma Ernst Gassmann aus Laudenbach in Baden-Württemberg hat Standarte und Wappenschild neu gestaltet, die Täter hatten diese mitgehen lassen. Die Kosten von rund 500 Euro hat die Vergnügungsgesellschaft Edelweiß übernommen, die die Statuen 2012 zum 725. Geburtstag des Stadtteils gestiftet hatte. (red)

Kennen Sie die Wappen aus der Region?

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare