„Schöne, interessante und auch lehrreiche Zeit“

+
Wechsel an der Spitze der Froschhausener Bücherei (v.l.): Annette Jordan, Markus Bonifer und Holger Allmenröder.

Froschhausen (Bo) ‐ Nach mehr als 28 Jahren, davon allein 20 Jahre als Leiterin, beendete Annette Jordan jetzt ihr Engagement bei der Katholischen öffentlichen Bücherei in Froschhausen.

Im Verlaufe einer Feierstunde im Maximilian-Kolbe-Haus überreichte ihr Pfarrer Holger Allmenröder vor zahlreichen Gästen, darunter Verwaltungsratsvorsitzender Bruno Klein und Pfarrgemeinderatsmitglied Raimund Werner, im Auftrag von Kardinal Karl Lehmann die Verdienstmedaille des Bistums Mainz. Jordans Nachfolger ist Markus Bonifer, der selbst schon seit 25 Jahren für die Bücherei tätig ist.

Pfarrer Allmenröder bezeichnete die Bücherei-Jahre unter Jordans Leitung als „schöne, interessante und auch lehrreiche Zeit. Unter ihrer Leitung hat die Bücherei viel erreichen können, ihr Angebot in den vergangenen Jahren ständig ausgeweitet.“ Neben Büchern und Kassetten können Interessenten nun auch CD, Hörbücher, CD-Rom, Videos, DVD und Gesellschaftsspiele ausleihen. Mit dem Umzug der Bücherei in das Maximilian-Kolbe-Haus im Jahre 2002 habe sich viel verändert. Das Team habe die Medien in einladender Atmosphäre präsentieren können, eine Reihe von Veranstaltungen fanden unter Jordans Leitung statt, etwa die Führungen für Kindergartengruppen und Schulklassen, die Tage der offenen Tür, die Aktionstage für Kinder und die Autorenlesungen für Erwachsene. Eine weitere große Herausforderung für das Büchereiteam war die Einführung der EDV 1998, damals als erste ehrenamtliche geführte Bücherei im Umkreis. Inzwischen können auch der Medienbestand und das Leserkonto über die Internetseite der Bücherei online abgefragt werden. Ein Höhepunkt in der Geschichte der Bücherei war die Verleihung des Förderpreises für ehrenamtlich geführte Büchereien im Herbst 2010.

In ihrer Ansprache bedankte sich Annette Jordan vor allem bei Pfarrer Allmenröder, viel Lob hatte sie für ihr Büchereiteam (Beatrix Beez, Birgit Bertrand, Markus Bonifer, Jennifer Daum, Susanne Daum, Jutta Gottschalk, Rosemarie Kimmel, Patricia Kröger, Dorothea Werner und Claudia Williams) für die oft langjährige tatkräftige Unterstützung parat.

Zum Jahresbeginn hat Markus Bonifer die Leitung der Bücherei übernommen. Im Ausleihgeschäft kennt er sich aus und ist bestens geeignet, die Geschicke der Bücherei zu lenken. Bonifer ist immerhin schon 25 Jahren in der Bücherei tätig. Zum Jubiläum hatte Pfarrer Holger Allmenröder auch für ihn eine Auszeichnung. Er überreichte Bonifer die goldene Ehrennadel für Katholische Büchereiarbeit des Bistums Mainz sowie eine Ehrenurkunde.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare