Schwerverletzt nach Unfall: Verursacher flüchet

Seligenstadt (akr) - Bei einem Unfall am Dienstagmorgen ist ein 20-Jähriger mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Unfallverursacher fuhr einfach davon.

Der 20-jährige Fahrer war mit seinem Wagen am Dienstagmorgen, gegen 7.40 Uhr, auf der Landesstraße 2310 in Richtung Seligenstadt unterwegs. In Höhe der Einmündung Aschaffenburger Straße nahm ihm ein Unbekannter die Vorfahrt.

Der junge Mann aus Mainhausen wich mit seinem Auto aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern und fuhr über die dortige Verkehrsinsel. Der 20-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von zirka 1000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe Langenselbold, Rufnummer 06183 911550, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare