Nach Zusammenstoß

Angefahren und geflüchtet: SUV-Fahrer lässt Fahrradfahrer liegen

+
Der Autofahrer kümmerte sich nicht um den am Boden liegenden Radfahrer

Ein Mann schaut sich den Schaden an seinem eigenen Wagen an, dann steigt er wieder in seinen Wagen ein und flüchtet nach dem Unfall. Die Polizei Seligenstadt sucht nun Zeugen.

Seligenstadt - Ein Radfahrer ist am Donnerstagvormittag (25. April) bei einem Unfall in der Bahnhofstraße verletzt worden, als er mit einem Auto zusammenstieß - der Autofahrer flüchtete nach dem Aufprall. Gegen 10:45 Uhr fuhr der 21-Jährige mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof entlang und bog nach rechts in die Eisenbahnstraße ein. Hierbei übersah er offenbar einen von links kommenden, dunklen Wagen, der in diesem Moment Vorfahrt hatte.

Seligenstadt: Autofahrer flüchtet nach Zusammenprall

Das Auto stieß gegen den Radler, welcher daraufhin stürzte und sich leicht verletzte, wie das Polizeipräsidium Südosthessen mitteilte. Der Autofahrer sei nach Aussage des Radfahrers daraufhin ausgestiegen und habe den Schaden an seinem eigenen Fahrzeug begutachtet. Anschließend sei er wieder eingestiegen und schließlich davongefahren, ohne sich um den verletzten Radler zu kümmern. 

Der Fahrer wird als etwa 50 bis 60 Jahre alter Mann mit schmaler Statur beschrieben, der eine Halbglatze hatte und einen gestreiften Pullover trug. Bei seinem Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen SUV. Zeugen, die Hinweise auf den Autofahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06182/8930-0 auf der Wache in Seligenstadt zu melden.

(aba)

Das könnte Sie auch interessieren:

In Dietzenbach sind immer wieder Schüsse zu hören. Nach mehreren Notrufen schreitet die Polizei ein – mit einem bösen Nachspiel für eine Hochzeitsgesellschaft.

Kaum zu glauben: Ein Streit über ein offenes Fenster in einer Straßenbahn eskaliert. Es kommt zu einer Schlägerei.

Ein schrecklicher Gestank auf der A5 bei Friedberg ruft die Polizei auf den Plan. Diese findet schnell den Grund für den Verwesungsgeruch und macht einen ekelhaften Fund.

Verwesungsgestank auf der A5: Polizei macht Ekel-Fund auf der Autobahn

Streit über offenes Fenster in Straßenbahn eskaliert – Männer schlagen unvermittelt zu

Schüsse auf dem Parkplatz: Böses Nachspiel für Hochzeitsgesellschaft

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare