Parteien beschließen Zusammenarbeit

Koalition aus SPD, FWS und der FDP

Seligenstadt - Die Delegationen von SPD, FDP und FWS haben nach einer intensiven Sondierungsphase Koalitionsverhandlungen aufgenommen.

Diese Koalitionsverhandlungen wurden Anfang dieser Woche erfolgreich abgeschlossen, vermelden die zwei Parteien und die Wählergemeinschaft in einer gemeinsamen Presseerklärung. Führende Köpfe der Verhandlungen waren für die SPD der Ortsvorsitzende Peter Sulzmann und Fraktionschef Michael Gerheim, für die FDP der Ortsvorsitzende Christian Bengs und Fraktionschef René Rock sowie für die FWS deren Fraktionsvorsitzender Jürgen Kraft.

In vier Sitzungen haben sich die Partner auf einen Koalitionsvertrag mit den Schwerpunkten Stadtentwicklung, Finanzen, Bildung und Betreuung, Wohnungsbau sowie Klima- und Umweltschutz geeinigt. An den inhaltlichen Gesprächen haben die Partner auch Bürgermeister Dr. Daniell Bastian (FDP) beteiligt, mit dem die Koalition vertrauensvoll zusammenarbeiten will.

Alles zur Kommunalpolitik in Seligenstadt

Das Verhandlungsergebnis wird diese Woche den Fraktionen vorgelegt, abschließend sollen nächste Woche die Parteigremien entscheiden. „Wenn alles gut läuft, kann der Koalitionsvertrag Ende nächster Woche unterzeichnet werden“, zeigen sich die Verhandlungsführer zuversichtlich. (kd)

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare