Zurück aus Winterquartier

Störche sind zurück

+

Seligenstadt - Die beiden Seligenstädter Störche sind aus dem Winterquartier zurückgekehrt.

Im vorigen Jahr hatten sie sich in Seligenstadt niedergelassen, nachdem letztmals 1969 Störche hier gebrütet hatten. 2017 besetzte ein Paar den Horst auf dem Eichwaldhof und zog einen Jungvogel auf. Am Mittwoch sichteten Mitglieder der NABU-Ortsgruppe Hainburg die zwei Störche bei der Futtersuche auf den Schwarzbruchwiesen. Leserin Gudrun Christiani konnte eines der Tiere auf den Dächern von Seligenstadt mit der Kamera festhalten. (red)

In Tangermünde brütet der Storch über dem Standesamt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare