Städel: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel

Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
1 von 23
Max Beckmann (1884-1950), „Selbstbildnis mit Sektglas“ (1919)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
2 von 23
Max Beckmann (1884-1950), „Die Synagoge in Frankfurt am Main“ (1919)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
3 von 23
Julia Margaret Cameron (1815-1879), „Mrs. Herbert Duckworth“ (1867)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
4 von 23
Marc Chagall (1887-1985), „Der Rabbiner“ (1912)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
5 von 23
Gustave Courbet (1819-1877), „Die Woge“ (1869)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
6 von 23
Honoré Daumier (1808-1879), „Ratapoil“ (1851)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
7 von 23
Edgar Degas (1834-1917),  „Die Orchestermusiker“ (1872)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
8 von 23
Eugène Delacroix (1798-1863), „Fantasia arabe“ (1833)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
9 von 23
Jean-Leon Gérome (1824-1904), „Der heilige Hieronymus“ (1874)

Die Neueröffnung des für 18 Millionen Euro sanierten Gartenflügels im Frankfruter Städel markiert den Auftakt zu drei großen Neupräsentationen der Sammlung der Klassischen Moderne.

Kommentare