Nächsten Freitag Start in Vorbereitung

03er holen Letellier und Daudi

Neu-Isenburg - Gleich mit vier „Neuzugängen“ startet die Spvgg. 03 Neu-Isenburg am Freitag, 19. Januar, in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte in der Fußball-Hessenliga.

Zum einen hoffen die 03er auf die Rückkehr der langzeitverletzten Stürmer Aljoscha Atzberger (noch ohne Pflichtspieleinsatz in der laufenden Runde) und Jan Gebhardt (bisher zwei Hessenliga-Spiele). Zum anderen verpflichtete der Aufsteiger in Nesar Daudi (24) und Damien Letellier (31) zwei neue Spieler. Daudi (ehemals Kickers Offenbach II) war nach einem Kieferbruch zuletzt zwei Jahre vereinslos, spielte zuvor in Greifswald und bei der TSG Neustrelitz. Und Letellier (SV Erlenbach) spielte unter anderem bereits bei den Sportfreunden Seligenstadt in der Verbandsliga Süd und Viktoria Aschaffenburg.

Verlassen hat den Verein dagegen nach nur einem halben Jahr Ephraim Uworuya (SV Zeilsheim). Auch mit Mourad Tariq, der aus beruflichen Gründen nur unregelmäßig trainieren kann, planen die 03er nicht mehr. „Offensiv sind wir jetzt flexibler“, ist Neu-Isenburgs Trainer Peter Hoffmann zufrieden, „nach der Aufstiegsrunde im Sommer hat uns die Pause sehr gutgetan. Jetzt wird es aber Zeit, dass es wieder losgeht.“

Testspiele: VfL Michelstadt (So., 28. Januar, 15.00/H), Teutonia Watzenborn-Steinberg (Sa., 3. Februar, 15.00/H), Germania Ober-Roden (Di., 6. Februar, 19.00/H), TS Ober-Roden (Sa., 10. Februar, 15 Uhr/H), TSV Lehnerz (So., 18. Februar, 15.00/H), Kickers Obertshausen (Mi., 21. Februar, 18.30, Pokal) (leo)

Archivbilder

Bilder: 03er gewinnen gegen Sand

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare