Ex-Profi zur Germania

Fabian Bäcker wechselt nach Ober-Roden

+
Fabian Bäcker (hier noch im Trikot von Kickers Offenbach)

Ober-Roden -  Die Fußballer von Germania Ober-Roden stecken mitten im Aufstiegsrennen zur Verbandsliga Süd. Unabhängig von der Ligazugehörigkeit erhält das Team von Trainer Adi Akinwale für die nächste Saison eine prominente Verstärkung.

Fabian Bäcker, einst Bundesligaprofi bei Borussia Mönchengladbach (zwei Spiele) sowie lange Jahre Angreifer der Offenbacher Kickers (99 Spiele/17 Tore), wechselt vom Hessenligisten Bayern Alzenau nach Ober-Roden. „Die beruflichen Anforderungen und meine Familie haben einfach einen größeren Stellenwert bekommen“, begründete der in Rödermark wohnenden 26-Jährige. Neben Bäcker wird ein weiterer Ex-Offenbacher Alzenau verlassen. Der 20-jährige Markus Auer, der als A-Jugendlicher bei den OFC-Profis reinschnuppern durfte, den Sprung aber nicht schaffte, schließt sich dem Regionalligaabsteiger Teutonia Watzenborn-Steinberg an. (dani)

Bilder: Germania verliert Spitzenspiel der Gruppenliga

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.