Zweiter Titel für Kickers-Frauen

+

Offenbach - Die Fußballerinnen der Offenbacher Kickers haben eine starke Saison mit dem Double gekrönt. Nach dem Titelgewinn in der Gruppenliga Frankfurt holte sich das Team auch den Kreispokal.

Im Finale setzte sich der Favorit in Nieder-Roden deutlich mit 13:2 (9:1) gegen den Kreisoberliga-Aufsteiger SG Egelsbach durch. Die „Lady-Kickers“ sind damit für den Regionalpokal 2014/15 qualifiziert.

Bereits nach drei Minuten brachte Lisa Colella, die achtmal traf, den OFC auf die Siegerstraße. „Die Kickers haben losgelegt wie die Feuerwehr und einige sehenswerte Treffer erzielt“, lobte Offenbachs Frauenfußballreferent Mirko Tinz. Unter den Zuschauern war auch die einstige OFC-Vizepräsidentin Barbara Klein. Nach der Partie übergaben Kreisfußballwart Karl-Heinz Kohls und Frank Beyer von der Webkrebse GmbH den Wanderpokal und einen Satz Sieger-Shirts an Kickers-Spielführerin Katrin Wenski.

OFC-Frauen gewinnen Derby gegen Wiking

OFC-Frauen gewinnen Derby gegen Wiking

nad

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare