Marco Teich verhindert erste Pleite

Rumpenheim überzeugt gegen Hausen

Offenbach - Die Fußballer der SKG Rumpenheim in der Kreisliga A Offenbach West haben auch in ihrem zweiten Nachholspiel überzeugt und dem Tabellenzweiten FC Teutonia Hausen beim 4:4 (3:1) einen Rückschlag im Aufstiegsrennen beschert.

Beinahe hätten die Gäste sogar ihre erste Saisonniederlage kassiert, doch Marco Teich erzielte in der Schlussminute noch den Ausgleich für Hausen.  „Mit vier Punkten aus den beiden Nachholspielen haben wir mehr als erwartet erreicht“, freute sich SKG-Sprecher Frank Fischer über das Unentscheiden gegen den Tabellenzweiten. „Wir haben eine kämpferisch starke Leistung geboten und uns den Punkt mehr als verdient.“

SKG Rumpenheim : Koch, Dambowy, Kramer, Breitenbach, L. Werber, Sarwari, Rehwinkel, A. Werber, Maul, Schäfer, Schneider (Hock, Bachmeier, Mehlich)

Teutonia Hausen : Reibert; Jung, Beqiraj, Lorenzo Sanchez, Henrich, Düsgün, Teich, Ciesielski, Klein, Holzhacker, Fischer (Horch)

Tore: 1:0 Maul (4.), 2:0 Breitenbach (32.), 2:1 Düsgün (38.), 3:1 Breitenbach (45./FE), 3:2 Klein (58.), 3:3 Holzhacker (77.), 4:3 Maul (79./FE), 4:4 Teich (90.)

In der Kreisliga B Offenbach West wurde unterdessen das Nachholspiel zwischen Rot-Weiß Offenbach und der zweiten Mannschaft des FC Offenthal kurzfristig von den Gastgebern abgesagt. Die Begegnung wird daher mit 3:0 für den FC Offenthal II gewertet. (rjr)

Archivbilder:

Rumpenheim schlägt die Gemaa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare