Patrick Falk trainiert Langenselbold

Hanau (jm) - In der Kreisoberliga Hanau hat das große Stühlerücken begonnen. In Frank Wehr, der bei der Spvgg. Roßdorf seinen Abschied angekündigt hat, ist der vierte Trainerwechsel am Saisonende perfekt.

Zuvor war der Abschied von Robert Kirschner (Kewa Wachenbuchen) und Michael Leisegang (Germania Großkrotzenburg) bekannt geworden. Spektakulärer Tausch bei der Spvgg. 1910 Langenselbold: Für Bernd Schöbl kommt der frühere Offenbacher Patrick Falk, der zuletzt als Spielertrainer beim Frankfurter Gruppenligisten KG Wittgenborn aktiv war. Im Blickpunkt des 26. Spieltags stehen drei Derbys: Die SG Bruchköbel II empfängt Schlusslicht und Stadtteilrivale Spvgg. Roßdorf, der VfB Großauheim im Verfolgerduell Germania Großkrotzenburg, der abstiegsbedrohte VfR Kesselstadt 1860 Hanau.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare