1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball

Mit TS Ober-Roden und SG Egelsbach verwurzelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gerd Rasch als Top-Torjäger der Fußball-Oberliga Hessen in den 1970er Jahren.
Gerd Rasch als Top-Torjäger der Fußball-Oberliga Hessen in den 1970er Jahren. © archiv

Gerd Rasch war einer der Toptorjäger der Fußball-Oberliga Hessen. Nun hat er seinen 70. Geburtstag gefeiert - in der Gaststätte der TS Ober-Roden. Auch der SG Egelsbach fühlt er sich verbunden.

Ober-Roden - Gerd Rasch, früherer Oberliga-Torjäger der SG Egelsbach und viele Jahre lang Trainer bei der Turnerschaft Ober-Roden, hat seinen 70. Geburtstag gefeiert. In der Gaststätte „Zur Turnerschaft“ hatte er Verwandte, Bekannte und Freunde eingeladen. Da bedingt durch Corona die Feier zur Goldenen Hochzeit mit Ehefrau Moni 2021 ausfallen musste, war die „Geschlossene Gesellschaft“ an der Friedrich-Ebert-Straße besonders zahlreich, es waren alle Räume nebst Biergarten belegt.

Gerd Rasch lehrte in seiner Zeit als Mittelstürmer der SG Egelsbach nicht nur den Oberliga-Verteidigern das Fürchten, auch im DFB-Pokal feierten die Egelsbacher Erfolge. In den Spielzeiten 1976/1977 und 1980/1981 erreichte man jeweils die zweite DFB-Pokal-Hauptrunde. Besonders in Erinnerung geblieben ist Rasch dabei das knappe Pokalaus beim 1:3 gegen den 1. FC Kaiserslautern, als die Egelsbacher vor mehr als 5 000 Zuschauern bis zur 79. Minute mit 1:0 führten, und besonders sein damaliger Gegenspieler: „Der Briegel, das war schon ein Klotz, eine besondere Nummer“, sagt Rasch zu seinem Aufeinandertreffen mit dem damaligen Nationalmannschaft-Vorstopper Hans-Peter Briegel.

Nach seiner aktiven Oberligazeit in Egelsbach wechselte Gerd Rasch 1982 zur Turnerschaft Ober-Roden, war Spieler, Spielertrainer, Trainer im Senioren- und im Jugendbereich und Sportlicher Leiter der Fußballabteilung - ununterbrochen bis zu seinem Ausstieg aus gesundheitlichen Gründen im Jahr 2015. Wobei sein Wort immer noch Gehör findet - und das nicht nur beim von ihm im TS-Vereinsheim ins Leben gerufenen Stammtisch „Die Ahnungslosen“. (Von Norbert Eyssen)

Gerd Rasch am 70. Geburtstag mit seiner jüngeren Tochter Claudine und seinem zweiten Enkel Lukas.
Gerd Rasch am 70. Geburtstag mit seiner jüngeren Tochter Claudine und seinem zweiten Enkel Lukas. © ney

Auch interessant

Kommentare