Tarik Kifle trainiert Fortuna Dreieich

+
Tarik Kifle (rechts) mit dem Ersten Vorsitzenden Clemens Weingärtner.

Offenbach - Zum Ende der Hinrunde präsentiert Fortuna Dreieich einen Trainer: Tarik Kifle, zuletzt Spieler bei der TSG Neu-Isenburg, übernimmt den Posten.

Fast die gesamte Hinrunde der Fußball-Kreisliga B Offenbach West ist Aufsteiger Fortuna Dreieich ohne Trainer ausgekommen. Und dies bestens: Nur eine Niederlage, aktuell liegen die Dreieicher auf dem dritten Tabellenplatz.

Doch jetzt präsentiert Vorsitzender Clemens Weingärtner und sein Team einen neuen Coach: Tarik Kifle. Der 33-Jährige war zuletzt als Spieler bei der TSG Neu-Isenburg aktiv, zuvor lange beim FV 06 Sprendlingen in der Mannschaft. Er übernimmt bei der Fortuna sein erstes Team als Trainer. 

Bilder vom Spiel Fortuna Dreieich - SG Egelsbach II

Torloses Unentschieden im Spitzenspiel

rjr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare