U13 der TG Ober-Roden genießt Turnier

Tolle Erfahrung gegen Topteams

+
Der Ober-Rodener Lenny Ehrt (rechts) behauptet sich gegen Leandro Weingärtner von Eintracht Frankfurt.

Ober-Roden - Einen holländischen Sieg gab es beim stark besetzten Jugendfußballturnier der Turngemeinde Ober-Roden. Twente Enschede entschied das U13-Masters durch ein 1:0 im Endspiel gegen den VfB Stuttgart für sich. Rasid Tukumlu erzielte das entscheidende Tor.

Es war für den Nachwuchs des niederländischen Ehrendivisionärs bereits der zweite Sieg gegen Stuttgart in diesem Turnier. Am Vormittag hatte Enschede in der Vorrunde ebenfalls mit 1:0 gewonnen gegen die Schwaben, die im vergangenen Jahr das Turnier der TG für sich entschieden hatten.

Die beiden Mannschaften der Gruppe A setzten sich in spannenden Halbfinalspielen gegen die Vertreter der Gruppe B durch. Beide Spiele der Vorschlussrunde gingen nach torloser regulärer Spielzeit ins Elfmeterschießen. Enschede setzte sich gegen die Frankfurter Eintracht mit 4:2 durch. Stuttgart behielt gegen den 1. FC Kaiserslautern, den ohne Gegentor gebliebenen Sieger de Gruppe B, mit 3:2 die Oberhand. Die Frankfurter gewannen das Spiel um Platz drei gegen Kaiserslautern mit 1:0. Auch das Duell zwischen der Eintracht und dem FCK hatte es an diesem Tag schon einmal gegeben. Die Lauterer, die das Turnier 2012 gewonnen hatten, siegten in der Vorrunde 1:0. Im kleinen Finale nahm die Eintracht Revanche.

Die Gastgeber von der TG Ober-Roden blieben zwar im gesamten Turnier ohne Tor und wurden Letzter. Sie holten in der Vorrunde aber immerhin gleich im ersten Spiel ein 0:0 gegen die Ungarn von Györi ETO FC, die wie alle ausländischen Mannschaften für zwei Nächte in der TG-Halle oder bei Gastfamilien untergebracht waren. Gegen den 1. FC Köln verlor die TG nur mit 0:1, klarere Niederlagen gab es gegen Eintracht Frankfurt und den 1. FC Kaiserslautern (je 0:3). Im Spiel um Platz neun unterlag die TG Bohemians Prag mit 1:3.

Diese Torjubel müsst Ihr beherrschen

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

Es war die fünfte Auflage des U13-Junioren-Masters. Turnierorganisator und TG-Jugendleiter Winfried Waldmann hatte das Turnier zuvor außerdem in Frankfurt organisiert, so dass die Veranstaltung mittlerweile auf eine 14-jährige Geschichte zurückblicken kann. „Wir hatten glücklicherweise in all den Jahren nie schlechtes Wetter“, freute sich Waldmann. Dabei blieb es auch an Fronleichnam.

Gruppe A:

1. FC Twente Enschede 4 5:3 9

2. VFB Stuttgart 4 4:2 7

3. Karslruher SC 4 4:3 6

4. SV Darmstadt 98 4 3:3 5

5. Bohemians Prag 4 0:5 1

Gruppe B:

1. 1. FC Kaiserslautern 4 4:0 8

2. Eintracht Frankfurt 4 4:1 7

3. Györi ETO FC 4 1:0 6

4. 1. FC Köln 4 1:2 4

5. TG Ober-Roden 4 0:7 1

Spiel um Platz 9:

Bohemians Prag - TG Ober-Roden 3:1

Spiel um Platz 7:

SV Darmstadt 98 - 1. FC Köln 0:2

Spiel um Platz 5:

Karlsruher SC - Györi ETO FC 2:0

Spiel um Platz 3:

Eintr. Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern 1:0

Endspiel:

Twente Enschede - VfB Stuttgart 1:0

ey

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare