Verbandsliga Süd

Lars Schmidt übernimmt RW Frankfurt

+
Lars Schmidt

Offenbach - Der Jügesheimer Meistertrainer Lars Schmidt wird neuer Trainer bei Rot-Weiss Frankfurt. Gestern Abend unterzeichnete der Ex-Profi einen Vertrag beim Verbandsligisten und soll nun das in der gerade abgelaufenen Saison knapp verpasste Ziel erreichen: Aufstieg in die Hessenliga.

Schmidt hatte die TGM/SV Jügesheim zum Meistertitel in der Hessenliga geführt. Allerdings verzichteten die Jügesheimer nicht nur auf den Aufstieg in die Regionalliga sondern zogen ihre Mannschaft aus finanziellen Gründen in die Gruppenliga zurück. Einige Vereine hatten Interesse an einer Verpflichtung von Schmitt, der sich nun für Rot-Weiss Frankfurt entschied.

„Wir hatten sehr gute Gespräche mit Lars Schmidt. Seine Überzeugungen und Vorstellungen, seine Philosophie und seine bisherige Arbeit passen sehr gut zu Rot-Weiss. Seine absolut erfolgreiche Arbeit in Jügesheim wissen wir zu schätzen und hoffen sehr davon zu profitieren. Ungeachtet seiner fußballerischen Qualitäten als ehemaliger Profispieler und als Trainer sehen wir in ihm eine starke Persönlichkeit, die den Spielern und dem Verein sehr gut tun wird“, heißt es in einer Pressemitteilung der Frankfurter. Die Frankfurter hatten sich kurz vor Saisonende von ihrem Trainer Benny Sachs getrennt. Rot-Weiss Frankfurt hatte erst am letzten Spieltag den Aufstieg in die Hessenliga verpasst.

TGM SV gewinnt Kreispokal

TGM SV gewinnt Kreispokal

joko

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare