U19-Trainer des VfL Bochum

Darmstadt 98 will Grammozis als neuen Trainer verpflichten

+
Dimitrios Grammozis (links) im Zweikampf mit Oualid Mokhtari von Kickers Offenbach.

Darmstadt - Dimitrios Grammozis ist der Wunschkandidat des Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 für die Trainer-Nachfolge des entlassenen Dirk Schuster.

Der 40 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi, der momentan als U19-Trainer des VfL Bochum tätig ist, soll in den kommenden Tagen einen Vertrag bei den Hessen unterschreiben. "Dimi hat uns vom Darmstädter Interesse berichtet. Es ist sein Wunsch, eine Einigung zu erzielen, da er bereit wäre, das Angebot anzunehmen", sagte Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz am Freitag. Nach nur sechs Punkten aus den vergangenen zehn Spielen hatte sich der Tabellen-14. aus Darmstadt am vergangenen Montag von Schuster getrennt.

Im Heimspiel gegen Dynamo Dresden an diesem Samstag (13 Uhr) wird Interimstrainer Kai Peter Schmitz die Hessen betreuen. "Die Mannschaft nimmt sich selbst extrem in die Pflicht. Der Willen, das Spiel zu gewinnen, ist in jedem Gespräch spürbar", berichtete Schmitz am Freitag. (dpa)

Quelle: DA-imNetz.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare