Archiv – Eintracht Frankfurt

Vom Trainingsplatz ins Krankenhaus - Gehirnerschütterung!

Vom Trainingsplatz ins Krankenhaus - Gehirnerschütterung!

Frankfurt ‐ Bei einem Trainingsspiel der Frankfurter Eintracht prallen Pirmin Schwegler und Chris in der Luft zusammen. Ob Schwegler am Samstag gegen Leverkusen spielt, ist ungewiss.
Vom Trainingsplatz ins Krankenhaus - Gehirnerschütterung!
Caio wird zur Vollzeitkraft

Caio wird zur Vollzeitkraft

Frankfurt (sp) ‐ Gut zwei Jahre spielt Caio schon für die Frankfurter Eintracht. Im Januar 2008 wurde er für rund vier Millionen Euro von Palmeiras Sao Paulo geholt, es war der teuerste Transfer in der Geschichte der Eintracht.
Caio wird zur Vollzeitkraft

Neue Europa-Harmonie

Frankfurt (sp) ‐ Es war der Abend der guten Nachrichten für die Frankfurter Eintracht. Da war der 2:1 (1:1)-Sieg beim VfL Bochum, und da war die Ankündigung von Trainer Michael Skibbe, auch im nächsten Jahr Trainer dieser Mannschaft zu sein.
Neue Europa-Harmonie

Caio führt Eintracht zum 2:1-Sieg

Bochum ‐ Das ist eine neue Qualität der Frankfurter Eintracht: Eine Woche nach dem Festtag mit dem 2:1-Triumph gegen Bayern München haben die Frankfurter nun auch den Alltag bestanden. Von Peppi Schmitt
Caio führt Eintracht zum 2:1-Sieg

Kuriose Verletzung von Marcel Heller

Frankfurt (sp) ‐ Das Abschlusstraining der Frankfurter Eintracht gestern Nachmittag war bereits vorbei, die „Dummys“ waren bereits im Container verstaut, die Bälle wurden eingesammelt.
Kuriose Verletzung von Marcel Heller

Eintracht ohne Spycher nach Bochum

Frankfurt (sp) ‐ Zwei Tage hat Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe gegrübelt und klare Antworten auf Fragen zur Aufstellung umdribbelt.
Eintracht ohne Spycher nach Bochum

Eintracht plant für neue Saison

Frankfurt (sp) ‐ Der Satz von Heribert Bruchhagen ist schon ein paar Wochen alt. „Jetzt haben wir früh Planungssicherheit“, hatte der Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt nach dem 2:1-Sieg gegen Freiburg am 14. Februar gesagt.
Eintracht plant für neue Saison

„Fühlen uns nicht viel größer als Bochum“

Frankfurt ‐ Nach dem Triumph gegen den FC Bayern München stellte sich der Trainer von Eintracht Frankfurt, Michael Skibbe, den Fragen unseres Mitarbeiters Peppi Schmitt.
„Fühlen uns nicht viel größer als Bochum“

Eintracht hat fantastisch viel Spaß mit Bayern

Frankfurt ‐ Noch nie hatte Trainer Michael Skibbe mit einer seiner Mannschaften gegen den FC Bayern München gewonnen. Jetzt hat es mit Eintracht Frankfurt geklappt, als es niemand erwartet hatte. Von Peppi Schmitt
Eintracht hat fantastisch viel Spaß mit Bayern

Alle drei Joker von Skibbe stechen

Frankfurt (sp) ‐ Drei „Joker“ hat Michael Skibbe beim 2:1-Triumph gegen die Bayern gesetzt, alle drei haben sie gestochen. Marcel Heller hatte in der ersten Halbzeit die Bayern-Burg sturmreif gedribbelt, geflankt und geschossen.
Alle drei Joker von Skibbe stechen

Spaß haben mit Ribéry/Robben

Frankfurt (sp) ‐ Pirmin Schwegler gehört mit 23 Jahren zu den jüngeren Fußballprofis bei Eintracht Frankfurt. Doch er hat sich mit guten Leistungen seit Saisonbeginn bereits zum Führungsspieler aufgeschwungen.
Spaß haben mit Ribéry/Robben

Mit Heller gegen den FC Bayern?

Frankfurt (sp/dpa) ‐ Heute trainieren die Fußballprofis von Eintracht Frankfurt zweimal. Das ist zu diesem Zeitpunkt der Saison eher ungewöhnlich.
Mit Heller gegen den FC Bayern?

Spycher erhält Spezialaufgabe

Frankfurt (sp) ‐ Christoph Spycher gehört in dieser Saison zu den „Dauerbrennern“ der Frankfurter Eintracht. In 25 von 26 Spielen hat der Verteidiger von Beginn auf dem Platz gestanden. Trainer Michael Skibbe hat Spycher zum Kapitän ernannt.
Spycher erhält Spezialaufgabe

Ochs' Ausfall bereitet Skibbe größte Sorgen

Frankfurt (sp) ‐ Maik Franz gesperrt, Patrick Ochs gesperrt, Selim Teber gesperrt - seit gestern macht sich Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe Gedanken, wie er sein Stammspieler-Trio im Heimspiel gegen den FC Bayern München am Samstag …
Ochs' Ausfall bereitet Skibbe größte Sorgen

Eintracht viel zu passiv

Hannover ‐ Selim Teber wusste, was er angerichtet hatte. „Es tut mir leid für die Mannschaft“, sagte der Mittelfeldspieler der Frankfurter Eintracht, der in der 54. Minute Gelb-Rot gesehen hatte. Von Peppi Schmitt
Eintracht viel zu passiv

Frankfurter schwächen sich selbst

Hannover (sp) ‐ Gelb-Rot für Selim Teber und Maik Franz, dazu zum fünften Mal Gelb für Patrick Ochs - die Frankfurter Eintracht hat sich beim 1:2 in Hannover selbst dezimiert und muss darunter auch nächste Woche beim Heimspiel gegen den FC Bayern …
Frankfurter schwächen sich selbst

Eintracht mit Chris und Franz

Frankfurt (sp) ‐ Schon unter Friedhelm Funkel war Chris der „Allrounder“ unter den Profis der Frankfurter Eintracht. Mal wurde der Brasilianer in der Abwehr eingesetzt, mal im Mittelfeld.
Eintracht mit Chris und Franz

„Caio ist jung genug, um noch viel zu lernen“

Frankfurt ‐ Es ist ruhig geworden um den Brasilianer Caio. Ob er spielt bei der Frankfurter Eintracht oder nicht, ob er in der 90. Minute eingewechselt wird oder komplett auf der Bank bleibt, die Aufregung ist nicht mehr zu vergleichen mit den …
„Caio ist jung genug, um noch viel zu lernen“

Eintracht mit neuem Hauptsponsor?

Frankfurt (sp) ‐ Knapp fünf Millionen Euro hat die Frankfurter Eintracht für diese Saison vom Trikotpartner Fraport erhalten. Der Vertrag läuft seit 2001. Doch die Eintracht ist auf der Suche nach mehr Geld.
Eintracht mit neuem Hauptsponsor?

Franz behebt Kopfballsorgen

Frankfurt ‐ „Schalke ist abgehakt“, sagte Michael Skibbe gestern beim ersten Training der Frankfurter Eintracht der neuen Woche. Die Konzentration gelte nun ganz dem Auswärtsspiel am Samstag in Hannover. Von Peppi Schmitt
Franz behebt Kopfballsorgen

„Ich lasse mich nicht blenden“

Frankfurt (sp) ‐ Am 9. November wurde Ioannis Amanatidis wegen eines Knorpelschadens im rechten Knie zum zweiten Mal operiert. Seit gestern trainiert der ehemalige Kapitän der Eintracht wieder in Frankfurt. Unser Mitarbeiter Peppi Schmitt sprach mit …
„Ich lasse mich nicht blenden“

Maßlose Enttäuschung

Frankfurt ‐ Nach der 1:4-Niederlage gegen den FC Schalke 04 hat Michael Skibbe deutliche Worte gefunden. Die waren diesmal ausschließlich an die Spieler der Frankfurter Eintracht gerichtet. Von Peppi Schmitt
Maßlose Enttäuschung

Rätselraten um Maik Franz

Frankfurt ‐ Seit Tagen, genau genommen seit einer Woche, gibt es unterschiedliche Aussagen über den Gesundheitszustand von Maik Franz, der sich am Freitag letzter Woche bei einem Zusammenprall mit einem Trainings-„Dummy“ eine Risswunde unter dem …
Rätselraten um Maik Franz

Gute Tipps von Altintop?

Frankfurt (sp) ‐ Den einen oder anderen „Großen“ der Liga hat die Frankfurter Eintracht in dieser Saison schon geschlagen, so Werder Bremen und Dortmund. Jetzt wagen sich die Frankfurter an die „ganz Großen“.
Gute Tipps von Altintop?