Archiv – Eintracht Frankfurt

Eintracht verliert ihren Kapitän Spycher

Eintracht verliert ihren Kapitän Spycher

Frankfurt (sp) ‐ Der Kapitän geht von Bord. Christoph Spycher hat der Frankfurter Eintracht mitgeteilt, dass er den angebotenen Einjahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr nicht annehmen und zurück in seine Heimat gehen wird.
Eintracht verliert ihren Kapitän Spycher
Comeback kommt für die WM zu spät

Comeback kommt für die WM zu spät

Frankfurt (sp) ‐ Ioannis Amanatidis wird nicht mit der griechischen Nationalmannschaft zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Südafrika reisen. Dies hat der Angreifer der Frankfurter Eintracht Trainer Otto Rehhagel und dem Sportdirektor des griechischen …
Comeback kommt für die WM zu spät

Amanatidis und Clark treffen

Haßfurt (sp) ‐ Die Frankfurter Eintracht hat gestern Abend ein Freundschaftsspiel beim unterfränkischen Bezirksligisten 1. FC Haßfurth 6:0 (3:0) gewonnen.
Amanatidis und Clark treffen

Eintracht erhält mehr Fernsehgelder

Frankfurt (sp) ‐ Die neue Saison der Fußball-Bundesliga beginnt erst am 20. August, so spät wie nie in den letzten Jahren. Viel Zeit also, um die Zukunft zu planen.
Eintracht erhält mehr Fernsehgelder

Hitzköpfe Bancé und Franz brav

Mainz (sp) ‐ Nach dem Hinspiel waren sie bundesweit die Buhmänner. Der Frankfurter Maik Franz und der Mainzer Aristide Bancé waren heftig aneinander geraten, verbal und körperlich. In der Folge hatte es gegenseitige Beschuldigungen gegeben, eine …
Hitzköpfe Bancé und Franz brav

Saisonziel erreicht und nicht zufrieden

Mainz ‐ Die Frankfurter Eintracht hat ihr Saisonziele in der Fußball-Bundesliga erreicht. Das 3:3 (2:1) beim FSV Mainz 05 brachte am drittletzten Spieltag den 46. Punkt, jene Zahl, die sich Trainer und Mannschaft vorgenommen hatten. Von Peppi …
Saisonziel erreicht und nicht zufrieden

Kampf um die Nummer eins

Frankfurt (sp) ‐ Ob es nun ein Derby ist oder „nur“ ein Nachbarschaftsduell - es liegt große Brisanz über dem Erstligaspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht. Frankfurt. Mainz hat in der Bundesliga noch nie gegen die Eintracht gewonnen und …
Kampf um die Nummer eins

„Nur Eintracht gegen Kickers ist ein Derby“

Frankfurt (sp) ‐ Patrick Ochs ist mit dem Adler aufgewachsen. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler hat schon in der Jugend für die Frankfurter Eintracht gespielt und ist nach einem kurzen Abstecher zu Bayern München in die Heimat zurückgekehrt.
„Nur Eintracht gegen Kickers ist ein Derby“

Franz „ganz entspannt“ gegen Bancé

Frankfurt ‐ Das Hinspiel ist noch nicht vergessen. Auf dem Platz und auf den Rängen war es beim Derby zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05 hoch hergegangen. Nach dem Spiel wurden die zuvor körperlichen Scharmützel verbal fortgesetzt. …
Franz „ganz entspannt“ gegen Bancé

Skibbe wagt Experimente

Frankfurt (sp) ‐ Es ist Zeit für Experimente bei der Frankfurter Eintracht! Trainer Michael Skibbe will die letzten drei Spiele der Saison nutzen, um Spieler aufzustellen, die zuletzt wenig oder gar nicht gespielt haben, um sich von diesen mit Blick …
Skibbe wagt Experimente

Frankfurter gehen „am Stock“

Frankfurt (sp) ‐ Nur fünf Spieler beim Ausfahren auf dem Fahrrad, nur sechs Spieler auf dem Trainingsplatz - am Tag nach dem 2:2 gegen Hertha BSC Berlin waren die Reihen der Frankfurter Eintracht gelichtet.
Frankfurter gehen „am Stock“

2:2 wie eine Niederlage

Frankfurt ‐ Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin 2:2 (1:2) - ein Unentschieden, das sich für beide wie eine Niederlage anfühlte. Die Frankfurter haben ihre minimale Chance auf einen Platz für die Europa League nicht wahrgenommen und den …
2:2 wie eine Niederlage

Chance zur Rehabilitierung

Frankfurt (sp/dpa) ‐ Bei der ersten Rückkehr von Ex-Trainer Friedhelm Funkel an seine alte Wirkungsstätte will Eintracht Frankfurt keine Gastgeschenke verteilen. Mit einem Sieg gegen Hertha BSC würde die Eintracht ihre Minimalchance auf das …
Chance zur Rehabilitierung

Gekas trifft auf Altintop

Frankfurt (sp) ‐ Theofanis Gekas hatte ganz oben auf der Wunschliste der Frankfurter Eintracht gestanden. Das war im letzten Winter. Als der griechische Nationalspieler dann von Bayer Leverkusen zu Hertha BSC wechselte, war Michael Skibbe sauer.
Gekas trifft auf Altintop

Skibbe hält nicht viel von Hertha

Frankfurt (sp) ‐ Eine hohe Meinung vom nächsten Gegner Hertha BSC Berlin hat Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe nicht.
Skibbe hält nicht viel von Hertha

Internationaler Start für Eintracht käme zu früh

Frankfurt (sp) ‐ So wirklich hoffnungsvoll ist Michael Skibbe nicht mehr. „Unglaublich unwahrscheinlich“ seien die Chancen auf die Qualifikation für die Europa-League sagte der Trainer der Frankfurter Eintracht, „andere Klubs wie Hamburg oder …
Internationaler Start für Eintracht käme zu früh

Der Fluch der frühen Gegentore

Frankfurt (sp) ‐ Gut waren die Frankfurter erst nach dem Spiel. Da gaben sie sich kämpferisch, selbstkritisch, klar strukturiert. Doch da war es zu spät. Die Frankfurter Eintracht hatte zuvor die Chancen auf einen Europapokalplatz leichtfertig …
Der Fluch der frühen Gegentore

Eintracht-Leistung „unter aller Sau“

Mönchenghladbach (sp) ‐ Die Erfolgsserie der Frankfurter Eintracht ging gestern Abend zu Ende. Nach drei Siegen in Folge unterlagen die Hessen bei Borussia Mönchengladbach verdient mit 0:2 (0:1) und mussten damit einen kräftigen Dämpfer beim Kampf …
Eintracht-Leistung „unter aller Sau“

Eintracht kann Europa ganz nahe kommen

Frankfurt (sp) ‐ Das ist die ganz große Chance: Die Frankfurter Eintracht kann heute (20.30 Uhr) dem Europacupplatz ganz nahe kommen. Mit einem Sieg bei Borussia Mönchengladbach wären die Frankfurter zumindest für eine Nacht auf dem sechsten Platz, …
Eintracht kann Europa ganz nahe kommen

Eintracht kann auf Weg nach Europa vorlegen

Frankfurt (sp) ‐ Im Endspurt der Saison vergeht bei der Frankfurter Eintracht keine Woche mehr ohne Verletzungen. Vor dem Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach hat es nun Sebastian Jung erwischt.
Eintracht kann auf Weg nach Europa vorlegen

Amanatidis will Eintracht im Endspurt helfen

Frankfurt (sp) ‐ Am Montag hatte Pirmin Schwegler trainiert. Ohne Probleme, ohne Schmerzen. Eine Woche nach dem schlimmen Trainingszusammenprall mit dem Brasilianer Chris schienen auch die Nachwirkungen überwunden.
Amanatidis will Eintracht im Endspurt helfen

Die Fackel macht Caio glücklich

Frankfurt (sp) ‐ Das Tor lief auf allen Fernseh-Sendern. Zwanzigmal, dreißigmal, vierzigmal, vor und zurück, in Normalgeschwindigkeit, in Zeitlupe, aus Sicht der Hintertorkamera. Es war „das Tor“ des Spieltags, womöglich das Tor der Saison.
Die Fackel macht Caio glücklich

„Wir greifen oben an“

Frankfurt (sp) ‐ Ein Punkt hinter dem Hamburger SV (45), punktgleich mit dem VfB Stuttgart (44), ein Punkt vor dem VfL Wolfsburg (43). Der Traum der Frankfurter Eintracht von Europa nimmt realistische Züge an.
„Wir greifen oben an“

Young Boys Bern buhlt um Spycher

Frankfurt (sp) ‐ An Mannschaftstraining war noch nicht zu denken, aber fürs Spiel plant Trainer Michael Skibbe den Brasilianer Chris und den Schweizer Pirmin Schwegler ein.
Young Boys Bern buhlt um Spycher