Archiv – Eintracht Frankfurt

0:2 im „ganz bitteren Spiel“

0:2 im „ganz bitteren Spiel“

Frankfurt ‐  Der Absturz der Frankfurter Eintracht nimmt dramatische Züge an. Und niemand scheint ihn stoppen zu können. 0:2 (0:0) unterlagen die Frankfurter gestern dem VfB Stuttgart und warten im neuen Jahr nicht nur auf den ersten Sieg, sondern …
0:2 im „ganz bitteren Spiel“
SGE-Torlos gegen VfB-Hilflos

SGE-Torlos gegen VfB-Hilflos

Frankfurt ‐ Das Kräftemessen des schwächsten Rückrundenteams Frankfurt mit dem Tabellenvorletzten Stuttgart garantiert „Abstiegskampf pur“, wie VfB-Trainer Bruno Labbadia nach dem sportlichen Offenbarungseid gegen Benfica Lissabon nüchtern …
SGE-Torlos gegen VfB-Hilflos

Torlosigkeit nagt an der Eintracht

Frankfurt (sp) ‐ Theofanis Gekas hat das letzte Tor für die Frankfurter Eintracht in der Bundesliga geschossen, am 18. Dezember beim 1:0 gegen Borussia Dortmund. Martin Fenin hat das letzte Tor für die Eintracht überhaupt geschossen, am 22.
Torlosigkeit nagt an der Eintracht

Rode und Jung schnell wieder fit

Frankfurt (sp) ‐ Sechs Spiele hintereinander hat die Frankfurter Eintracht kein Tor mehr erzielt. Und wer gestern beim Training genau hingesehen hat, weiß auch warum. Die totale Verunsicherung hat um sich gegriffen, selbst aus kürzester Distanz …
Rode und Jung schnell wieder fit

Eintracht-Krise: Die Bosse stärken Skibbe

Frankfurt (sp) ‐ Mit viel Ruhe und Geschlossenheit auf allen Ebenen will die Frankfurter Eintracht der sportlichen Krise begegnen. Das haben die drei Führungspersönlichkeiten des Klubs in den letzten Tagen in Interviews deutlich gemacht.
Eintracht-Krise: Die Bosse stärken Skibbe

Teambuilding im Tigerpalast

Frankfurt (sp/dpa) ‐ Rolle rückwärts bei der Frankfurter Eintracht: Der Fußball-Bundesligist wird nicht wie zunächst angedacht ein Trainingslager beziehen, sondern sich auf das Richtung weisende Spiel im Abstiegskampf gegen den VfB Stuttgart …
Teambuilding im Tigerpalast

„Müssen kämpfen wie Männer“

Frankfurt ‐ So weit ist es schon gekommen: Bei der Frankfurter Eintracht schauen sie nach den anderen, um wenigstens noch ein bisschen Licht am Ende des Tunnels zu erkennen. Von Peppi Schmitt
„Müssen kämpfen wie Männer“

Eintracht kassiert bittere Niederlage

Eintracht Frankfurt verliert beim 1. FC Nürnberg.
Eintracht kassiert bittere Niederlage

Freier Fall der Eintracht geht weiter

Nürnberg ‐ Wieder kein Tor und wieder kein Punkt: Die Lage der Frankfurter Eintracht wird nach dem 0:3 (0:0) beim 1.FC Nürnberg immer prekärer.  Von Peppi Schmitt
Freier Fall der Eintracht geht weiter

Machtwort von Bruchhagen: Ama wieder dabei

Frankfurt ‐ Gestern Nachmittag ist das Possenspiel um Ioannis Amanatidis so zu Ende gegangen, wie es vorhersehbar war. Der in der letzten Woche suspendierte Stürmer gehört ab sofort wieder zum Aufgebot der Frankfurter Eintracht. Von Peppi Schmitt
Machtwort von Bruchhagen: Ama wieder dabei

Eintracht ohne Amanatidis nach Nürnberg

Frankfurt - Ohne ihren Stürmer Ioannis Amanatidis tritt Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt beim Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr) beim 1. FC Nürnberg an.
Eintracht ohne Amanatidis nach Nürnberg

Eintracht in Nürnberg mit Amanatidis?

Frankfurt (sp) ‐ Es ist nicht mal eine Woche her, da wurde Stürmer Ioannis Amanatidis bei Eintracht Frankfurt wegen von Trainer Michael Skibbe suspendiert. Jetzt, einen Tag vor dem Spiel beim 1.FC Nürnberg (Freitag, 20.30 Uhr), ist aus der Frage …
Eintracht in Nürnberg mit Amanatidis?

„Einschließen und Situation bereinigen“

Frankfurt (sp) ‐ Drei Tage vor dem Auswärtsspiel am Freitagabend beim 1.FC Nürnberg hat sich die personelle Situation bei der Frankfurter Eintracht wieder verschärft.
„Einschließen und Situation bereinigen“

Eintracht auf der Suche nach einem Anführer

Frankfurt ‐ Wer den Abstiegskampf bestehen will, braucht Führungspersönlichkeiten, Kämpfer, Anführer, Leitwölfe, wie immer man sie bezeichnen will. Das wissen sie auch bei der Frankfurter Eintracht, schon aus eigener manchmal leidvoller Erfahrung. …
Eintracht auf der Suche nach einem Anführer

Eintracht wie ein Absteiger

Frankfurt ‐ Seit 453 Minuten ohne Tor und seit fünf Spielen ohne Sieg: Der Absturz von Eintracht Frankfurt geht ungebremst weiter. Beim 0:3 (0:2) gegen Bayer Leverkusen präsentierten sich die Frankfurter wie ein Absteiger: mutlos und konzeptlos. …
Eintracht wie ein Absteiger

Schwegler beißt auf die Zähne

Frankfurt ‐ Große Erleichterung bei Michael Skibbe: Der Trainer der Frankfurter Eintracht kann bei der Begegnung gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr) auf Spielmacher Pirmin Schwegler zurückgreifen. Von Peppi Schmitt
Schwegler beißt auf die Zähne

Stürmernot bei Eintracht Frankfurt nach Amanatidis-Aus

Frankfurt - Der - vorläufige - Rausschmiss von Ioannis Amanatidis verschärft vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen die Stürmernot bei Eintracht Frankfurt. Von Detlef Rehling
Stürmernot bei Eintracht Frankfurt nach Amanatidis-Aus

Eintracht Frankfurt: Skibbe wirft Amanatidis raus

Frankfurt - Ex-Kapitän Ioannis Amanatidis hat beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt nach seiner harschen Kritik an Trainer Michael Skibbe keine Zukunft mehr.
Eintracht Frankfurt: Skibbe wirft Amanatidis raus

Amanatidis wütet gegen Trainer Skibbe

Frankfurt ‐  Es war nur eine Frage der Zeit, wann der Streit zwischen Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe und Stürmer Ioannis Amanatidis wieder aufflammen würde. Von Peppi Schmitt
Amanatidis wütet gegen Trainer Skibbe

Eintracht-Profi Amanatidis: „Im Fußball keine Dankbarkeit“

Frankfurt - Eintracht-Stürmer Ioannis Amanatidis beklagt sich über mangelnde Wertschätzung und Dankbarkeit beim Fußball- Bundesligisten Eintracht Frankfurt.
Eintracht-Profi Amanatidis: „Im Fußball keine Dankbarkeit“

Neue Hoffnung für Chris nach „kleinem Eingriff“

Frankfurt (sp) ‐ Die Prognosen für den Brasilianer Chris, der am Montag in München zum zweiten Mal an der Bandscheibe operiert worden ist, sind viel optimistischer als noch vor der Operation.
Neue Hoffnung für Chris nach „kleinem Eingriff“

Chris fehlt mindestens acht Wochen

Frankfurt ‐  War das Glas halb voll oder war es halb leer? Nach der Nullnummer in Freiburg war man sich im Lager der Eintracht nicht einig. Die Frankfurter Fans im Stadion in Freiburg verabschiedeten ihre Mannschaft mit freundlichem Beifall. Von …
Chris fehlt mindestens acht Wochen

Eintracht mit dem Punkt zufrieden

Frankfurt - Die Null steht, aber der erste Schritt aus der kleinen Krise ist geschafft. „Der erste Punkt 2011 war redlich verdient“, sagte Eintracht Frankfurts Trainer Michael Skibbe nach dem 0:0 beim SC Freiburg nicht ganz unzufrieden.
Eintracht mit dem Punkt zufrieden

„Schritt in richtige Richtung“

Freiburg ‐ Die Frankfurter Eintracht wartet immer noch auf das erste Tor im neuen Jahr. Aber mit dem 0:0 bei SC Freiburg reichte es immerhin zum ersten Punkt, der den Abstand zum Relegationsplatz auf fünf Punkte festschrieb. Von Peppi Schmitt
„Schritt in richtige Richtung“