Archiv – Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Mit Heimsieg an Tabellenspitze

Eintracht Frankfurt: Mit Heimsieg an Tabellenspitze

Frankfurt (sp) - Das Ziel der Frankfurter Eintracht ist klar definiert: Aufstieg, am besten als Meister der Zweiten Liga. Wie dieser Spitzenplatz sich anfühlt, könnten die Frankfurter (3. Platz/19 Punkte) heute Abend erfahren.
Eintracht Frankfurt: Mit Heimsieg an Tabellenspitze
Eintracht-Fans benehmen sich erneut daneben

Eintracht-Fans benehmen sich erneut daneben

Frankfurt - Nach einer geschmacklosen Entgleisung einiger Fans von Eintracht Frankfurt in der Begegnung bei Dynamo Dresden ermittelt nun der DFB-Kontrollausschuss gegen den Fußball-Zweitligisten.
Eintracht-Fans benehmen sich erneut daneben

Interview: „Froh, dass nicht mehr passiert ist“

Offenbach - In der 66. Spielminute, beim Stand von 2:1 für die Frankfurter Eintracht, humpelte Sebastian Rode nach einem Zweikampf mit dem Dresdner Filip Trojan vom Platz. Seine Teamkollegen gewannen auch ohne ihn noch mit 4:1 bei Dynamo. Von …
Interview: „Froh, dass nicht mehr passiert ist“

Frankfurter Hetzplakat: DFB leitet Ermittlung ein

Frankfurt - Nach einer geschmacklosen Entgleisung einiger Ultras von Eintracht Frankfurt im Spiel bei Dynamo Dresden hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein Ermittlungsverfahren gegen den hessischen Fußball-Zweitligisten …
Frankfurter Hetzplakat: DFB leitet Ermittlung ein

Dominant, souverän, beinahe perfekt

Frankfurt - Wer solche Stürmer hat, braucht sich keine Sorgen zu machen: Theofanis Gekas und Mohamadou Idrissou haben zum ersten Mal gemeinsam für die Frankfurter Eintracht gespielt, mit durchschlagendem Erfolg. Von Peppi Schmitt
Dominant, souverän, beinahe perfekt

Gekas und Idrissou - das passt

Dresden - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) und die Sicherheitsbehörden hatten das Zweitligaspiel zwischen Dynamo Dresden und Eintracht Frankfurt als „Hochsicherheitsspiel“ eingestuft. Von Peppi Schmitt
Gekas und Idrissou - das passt

Ärger bei der Eintracht vor Dresden-Spiel

Frankfurt (sp) - Dicke Luft bei der Frankfurter Eintracht vor dem Zweitligaspiel heute Abend bei Dynamo Dresden (20. 45 Uhr/live Sport1 und Sky).
Ärger bei der Eintracht vor Dresden-Spiel

Idrissous Umwege zum Glück

Frankfurt - Mohamadou Idrissou macht die Eintracht froh - mit neun Jahren Verspätung. Von Christian Düncher
Idrissous Umwege zum Glück

„Wir können mithalten - auch mit Frankfurt“

Offenbach - Seit einem halben Jahr ist Steffen Menze Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden. Als seinen Lebensmittelpunkt bezeichnet er jedoch weiterhin das Rhein-Main-Gebiet. Hier wohnt seine Familie. Von Christian Düncher
„Wir können mithalten - auch mit Frankfurt“

Überraschung in der Eintracht-Offensive

Frankfurt (sp) - Zuletzt war Armin Veh immer für personelle Überraschungen gut. Beim Spiel in Cottbus (3:3) hatte der Trainer der Frankfurter Eintracht die kurz zuvor verpflichteten Stürmer Mo Idrissou und Rob Friend gemeinsam aufgeboten.
Überraschung in der Eintracht-Offensive

Kampfansage von Tzavellas an Djakpa

Frankfurt (sp) - An Selbstzweifeln leidet Georgios Tzavellas ganz sicher nicht. „Wenn ich fit bin, wird mich der Trainer schon aufstellen“, sagt der Profi der Frankfurter Eintracht dem direkten Konkurrenten Constant Djakpa den Kampf an.
Kampfansage von Tzavellas an Djakpa

Matmour fühlt sich wie in der Bundesliga

Frankfurt (sp) - Den Wert für seine neue Mannschaft hatte Karim Matmour schon bei seinem allerersten Einsatz unter Beweis gestellt. Gleich am ersten Spieltag hatte der 26 Jahre alte Algerier das 3:2-Siegtor für die Frankfurter Eintracht in Fürth …
Matmour fühlt sich wie in der Bundesliga

Hildebrand „mit Demut“ auf Jobsuche

Frankfurt (sp) - Es ist gerade vier Jahre her, da befand sich Timo Hildebrand auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Mit dem VfB Stuttgart hatte er 2007 die Deutsche Meisterschaft gewonnen, kurz darauf war er zum spanischen Spitzenklub FC Valencia …
Hildebrand „mit Demut“ auf Jobsuche

„In Österreich wären wir Meister“

Frankfurt - Zum ersten Mal seit fast einem halben Jahr hat Eintracht Frankfurt wieder ein Heimspiel gewonnen. Nach dem 4:1 gegen Rostock liegt die Eintracht mit 16 Punkten aus acht Spielen in der Spitzengruppe - aber noch nicht auf dem fest …
„In Österreich wären wir Meister“

Hildebrand hält sich bei Eintracht fit

Frankfurt (sp) - Als die Frankfurter Eintracht vor der Saison einen neuen Torwart gesucht hat, war Timo Hildebrand ein Kandidat. Sportdirektor Bruno Hübner entschied sich für Thomas Kessler. Jetzt kommt der 31 Jahre alte Hildenbrand doch noch.
Hildebrand hält sich bei Eintracht fit

Große Hilfe mit langen Gräten

Frankfurt (sp) - Armin Veh hat die Rotation eingeführt. Der Kader der Frankfurter Eintracht ist so breit aufgestellt, dass es sich der Trainer leisten kann, im Sinne von Gerechtigkeit leisten muss, formschwache Spieler auch draußen zu lassen.
Große Hilfe mit langen Gräten

Idrissou der große Trumpf?

Frankfurt (sp) - Die Erleichterung war groß bei der Eintracht nach dem ersten Heimsieg der Saison.
Idrissou der große Trumpf?

Erster Heimsieg perfekt

Frankfurt - Es ist vollbracht: Die Frankfurter Eintracht hat im vierten Anlauf endlich den ersten Heimsieg errungen.  Von Peppi Schmitt
Erster Heimsieg perfekt

Veh warnt vor den tief stehenden Rostockern

Frankfurt - Nun also der vierte Versuch: Gegen Aufsteiger Hansa Rostock will Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt heute Abend (18 Uhr) endlich den ersten Heimsieg der Saison einfahren. Trainer Armin Veh warnt aber vor dem Gegner. Rostock sei …
Veh warnt vor den tief stehenden Rostockern

Eintracht hofft auf ersten Heimsieg

Frankfurt - Als Tabellensechster hat die Eintracht schon fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth. Mit Rückkehrer Pirmin Schwegler will Eintracht Frankfurt gegen Hansa Rostock endlich den ersten Heimsieg nach dem Abstieg feiern.
Eintracht hofft auf ersten Heimsieg

Schildenfeld bittet noch um etwas Geduld

Frankfurt (sp) - Das hat nicht gut ausgesehen und er hat sich auch nicht gut angehört: Pirmin Schwegler hat wieder Probleme mit dem Rücken und deshalb muss die Frankfurter Eintracht um den Einsatz ihres Kapitäns beim Heimspiel morgen Abend (18 Uhr) …
Schildenfeld bittet noch um etwas Geduld

Ein Bluff oder Dauerlösung?

Frankfurt (sp) - Als „Stoßstürmer“ hat die Frankfurter Eintracht vor zwei Wochen Mo Idrissou eingekauft, auf besonderen Wunsch von Trainer Armin Veh.
Ein Bluff oder Dauerlösung?

Eintracht-Spieler sollen mehr laufen

Frankfurt (sp) - Mit drei Kopfballtoren hat Eintracht Frankfurt in Cottbus einen Punkt geholt. Trainer Armin Veh will dennoch „keine Abkehr von unserem eigentlichen Spielstil, wir bevorzugen weiter das Kurzpassspiel“.
Eintracht-Spieler sollen mehr laufen

Nur weite Pässe und hohe Flanken

Frankfurt - Licht und Schatten, Auf und Ab – die Frankfurter Eintracht bleibt in dieser Saison auf einer Achterbahn der Erfolge und der Gefühle.  Von Peppi Schmitt
Nur weite Pässe und hohe Flanken