Archiv – Eintracht Frankfurt

Sonny Kittel bei Comeback begeistert gefeiert

Sonny Kittel bei Comeback begeistert gefeiert

Frankfurt - Ein einziger Spieler der Eintracht kam mit einem breiten Grinsen in die Mixed-Zone, wo die Protagonisten auf die Medienvertreter treffen. Sonny Kittel war glücklich, das war ihm anzusehen. Von Peppi Schmitt
Sonny Kittel bei Comeback begeistert gefeiert
Hoffnung auf Zambrano-Einsatz in Berlin

Hoffnung auf Zambrano-Einsatz in Berlin

Frankfurt - Es herrscht große Nervosität bei der Frankfurter Eintracht in diesen Tagen und Wochen. Anspannung, Druck, auch Angst – das alles beschreibt die Gefühlswelt rund um den Club, der so tief im Abstiegskampf steckt wie seit 2011 nicht mehr. …
Hoffnung auf Zambrano-Einsatz in Berlin

Eintracht-Zeugnis gegen den FC Schalke 04

Die Spieler der Frankfurter Eintracht in der Einzelbewertung nach dem 0:0 gegen Schalke 04.
Eintracht-Zeugnis gegen den FC Schalke 04

Eintracht tritt nach 0:0 gegen Schalke auf der Stelle

Frankfurt - Nicht Fisch, nicht Fleisch. Eintracht Frankfurt musste sich im Duell der Krisenklubs der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 mit einem 0:0 begnügen. Von Peppi Schmitt
Eintracht tritt nach 0:0 gegen Schalke auf der Stelle

Bilder: Nullnummer zwischen Eintracht und Schalke

Die Frankfurter Eintracht zeigte im eigenen Stadion gegen Schalke zwar eine ordentliche Leistung, kam über ein 0:0 aber nicht hinaus.
Bilder: Nullnummer zwischen Eintracht und Schalke

Veh geht auf Zuschauer zu: „Wir haben geile Fans“

Frankfurt - Lockerheit wünscht sich Armin Veh von seiner Mannschaft für das Heimspiel am Sonntag (19.30 Uhr) gegen den FC Schalke 04, es sei seine Aufgabe, „Esprit und Emotionen“ einzubringen.
Veh geht auf Zuschauer zu: „Wir haben geile Fans“

Veh wechselt Spieler und System

Frankfurt - Jede Kleinigkeit kann in diesen Tagen und Wochen im Abstiegskampf der Bundesliga für Eintracht Frankfurt wichtig sein.
Veh wechselt Spieler und System

Bruchhagen stärkt Veh den Rücken

Frankfurt - „Veh spätestens im Mai weg!“ Das war die Schlagzeile der Bild-Zeitung heute Morgen, die sich wiederum auf einen Artikel in der Sport-Bild bezog.
Bruchhagen stärkt Veh den Rücken

Medienbericht: Armin Veh muss im Sommer gehen

Frankfurt - Die Situation bei der Frankfurter Eintracht ist kritisch. In erster Linie steht dabei Trainer Armin Veh unter Beschuss. Ein Bericht in der „Bild“ geht nun noch einen Schritt weiter. Die Zeitung sieht spätestens im Sommer keine Zukunft …
Medienbericht: Armin Veh muss im Sommer gehen

Großes Schweigen bei der Eintracht

Frankfurt - Es ist wieder ein wenig Ruhe eingekehrt rund um die Frankfurter Eintracht. Zumindest bei der Trainingsarbeit der Mannschaft geht fünf Tage vor dem Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (So., 19.30 Uhr) alles seinen gewohnten Gang. Von Peppi …
Großes Schweigen bei der Eintracht

Kapitän Meier stützt den Trainer und verteidigt die Fans

Frankfurt - Die sportliche Krise der Frankfurter Eintracht ist offensichtlich. Vier Spiele in Folge ohne Sieg, nur noch vier Punkte Vorsprung auf den ersten direkten Abstiegsplatz, nur noch zwei auf den Relegationsplatz – das kann und will niemand …
Kapitän Meier stützt den Trainer und verteidigt die Fans

Schwere Vorwürfe an Trainer und Spieler in Fanzeitung

Frankfurt - Die Stimmung rund um die Eintracht ist alles andere als gut. Dies verdeutlichen auch die Schlagzeilen in einem Artikel der Fanzeitung „Fan geht vor“, die vor den Heimspielen verkauft wird. Von Peppi Schmitt
Schwere Vorwürfe an Trainer und Spieler in Fanzeitung

Vertragsverlängerung von Marc Stendera rückt näher

Frankfurt - Marc Stendera ist einer der wenigen Spieler in dieser Saison, der annähernd an seine Leistungsniveau herankommt. Nun steht er vor einer Vertragsverlängerung.
Vertragsverlängerung von Marc Stendera rückt näher

Rekordspieler Körbel sorgt sich um seine Eintracht

Frankfurt - Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel macht sich große Sorgen um seinen Verein Eintracht Frankfurt.
Rekordspieler Körbel sorgt sich um seine Eintracht

Voting: Ist Armin Veh noch der richtige Trainer für die Eintracht?

Frankfurt - Die Kritik der Fans an Frankfurts Trainer Armin Veh wird immer lauter. Deshalb wollen wir von unseren Lesern wissen, ob Veh in der schwierigen Situation noch der richtige Trainer für die Hessen ist.
Voting: Ist Armin Veh noch der richtige Trainer für die Eintracht?

SGE-Kommentar: Atmosphäre stark belastet

Offenbach - Armin Veh kokettiert gerne mit seiner so großen Erfahrung. Also dürfte der Trainer der Frankfurter Eintracht sicher spüren, dass in Frankfurt das Vertrauen in Mannschaft und ganz besonders in den Trainer fast völlig verloren gegangen …
SGE-Kommentar: Atmosphäre stark belastet

Eintracht baut im Abstiegskampf auf Seferovic 

Frankfurt - Vier Wochen nach dem großen Krach im Anschluss an das Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Trainer Armin Veh: „Ich habe die Schnauze voll von seinen Ego-Trips“) ist Haris Seferovic wieder ins Team zurückgekehrt. Von Peppi Schmitt
Eintracht baut im Abstiegskampf auf Seferovic 

„Armin Veh hat unser absolutes Vertrauen“

Frankfurt - Armin Veh hat am Freitag nach dem 0:0 gegen den HSV mit dem Rücken an der Wand gestanden. Nicht nur bildlich bei seiner Plauderrunde mit mehr als einem Dutzend von Medienvertreten. Auch gefühlt, denn die Schuld für den sportlichen Krise …
„Armin Veh hat unser absolutes Vertrauen“

Rückhalt im Verein, Kritik von Fans: Veh und die Krise

Von diesem Spiel hatten sich alle mehr versprochen. Eintracht Frankfurt steckt nach dem 0:0 gegen den Hamburger SV weiter tief im Abstiegskampf der Bundesliga fest.
Rückhalt im Verein, Kritik von Fans: Veh und die Krise

Eintracht-Zeugnis gegen den HSV

Die Spieler der Frankfurter Eintracht in der Einzelbewertung nach dem 0:0 im Heimspiel gegen den HSV.
Eintracht-Zeugnis gegen den HSV

Pfiffe für Eintracht nach 0:0

Frankfurt - Die Frankfurter Eintracht hat wieder nicht gewonnen. Und doch war das 0:0 gegen einen starken Hamburger SV ein Erfolg. Denn es war ein gewonnener Punkt, weil die Mannschaft einfach nicht mehr über 90 Minuten gut spielen kann. Von Peppi …
Pfiffe für Eintracht nach 0:0

Bilder: Keine Tore zwischen der Eintracht und dem HSV

Die Frankfurter Eintracht trennte sich einem schwachen Bundesligaspiel nur 0:0 gegen den HSV. Während die Gäste aus Hamburg in Hälfte eins dominierten, hatten die Hessen im zweiten Abschnitt ein leichtes Übergewicht.
Bilder: Keine Tore zwischen der Eintracht und dem HSV

Nullnummer zwischen Frankfurt und Hamburg

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt und der Hamburger SV haben jeweils einen großen Schritt im Abstiegskampf verpasst. In einem ganz schwachen Bundesliga-Spiel trennten sich die beiden direkten Konkurrenten am Freitagabend 0:0.
Nullnummer zwischen Frankfurt und Hamburg

Frankfurt seit fünf Jahren gegen den HSV ungeschlagen

Eintracht Frankfurt kann sich im Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV keinen Patzer erlauben. Als Tabellen-15. stehen die Hessen unter Erfolgsdruck.
Frankfurt seit fünf Jahren gegen den HSV ungeschlagen