Stürmer mit Dreierpack

Bilder: Meier schießt Eintracht zum Sieg über Wolfsburg 

Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Trainer Armin Veh brüllt an der Seitenlinie. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Bastian Oczipka (r) und Wolfsburgs Daniel Caligiuri kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
2 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Haris Seferovic (r) und Wolfsburgs Josuha Guilavogui kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Die Wolfsburger Max Kruse (l-r), Dante und André Schürrle jubeln nach dem Tor zum 0:1. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Alexander Meier (r) und Wolfsburgs Christian Träsch kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Die Frankfurter Szabolcs Huszti (l-r), Torschütze Alexander Meier, Marco Fabian und Marc Stendera jubeln nach dem Tor zum 1:1 neben den Wolfsburgern Dante (r) und Torwart Diego Benaglio. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Szabolcs Huszti (l) und Wolfsburgs Vielrinha kämpfen um den Ball. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Frankfurts Trainer Armin Veh gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.
Fußball Bundesliga 18. Spieltag: Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg am 24.01.2016 in Frankfurt am Main (Hessen). Die Wolfsburger Spieler jubeln nach dem Tor zum 0:1 durch Dante (M) neben Frankfurts Makoto Hasebe (r). Foto: Arne Dedert/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
9 von 18
Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war wieder einmal Alex Meier. Der Stürmer erzielte alle drei Frankfurter Tore.

Frankfurt - Die Frankfurter Eintracht hat das Heimspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Der entscheidende Mann war Alex Meier, der dreimal traf. Den Siegtreffer erzielte der Stürmer in der Nachspielzeit.

Der VfL Wolfsburg hat im Rennen um die Champions-League-Plätze einen herben Rückschlag kassiert. Der deutsche Pokalsieger verlor am ersten Rückrunden-Spieltag der Fußball-Bundesliga 2:3 (1:0) bei Eintracht Frankfurt und konnte damit die Punktverluste von Konkurrenten wie Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen oder Hertha BSC nicht nutzen. Der überragende Dreifach-Torschütze Alexander Meier (66./73./90.+3) schoss den Frankfurter Sieg heraus. Für die Gäste trafen am Sonntag Dante (25. Minute) und André Schürrle (79.). Die Eintracht setzte sich mit 20 Punkten etwas von den Abstiegsrängen ab.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare