Eintracht-Spieler Alexander Meier fällt lange aus

Frankfurt - Alexander Meier wird der Frankfurter Eintracht in den kommenden drei bis vier Wochen fehlen.

Der Mittelfeldspieler zog sich beim 5:2-Sieg im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals gegen den Hamburger SV am Mittwochabend einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu, wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte.

Meier war bereits in der zehnten Minute ausgewechselt worden. Der für ihn in die Partie gekommene Caio leitete drei Minuten später mit seinem Treffer zum 1:0 den Erfolg ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare