Große Herausforderung

Termin-Chaos in Commerzbank Arena: Droht ein neuer Streit zwischen SGE und Betreiber? 

+
Eintracht Frankfurts Teilnahme an der Qualifikation für die Europa League sorgt für ein Termin-Chaos in Commerzbank Arena.

Eintracht Frankfurts Teilnahme an der Qualifikation für die Europa League sorgt für ein Termin-Chaos in Commerzbank Arena. Droht jetzt ein neuer Streit zwischen SGE und Betreiber? 

Frankfurt - Nicht nur Eintracht Frankfurt wird mit der Teilnahme an der Qualifikation für die Europa-League (EL) auf eine logistische Probe gestellt, auch dem Arena-Betreiber in Frankfurt stehen schwere Aufgaben bevor. Am 22. Juli gastiert im Stadion „Pink“, schon am 25. Juli könnte die Eintracht das erste EL-Heimspiel haben.

„Blöd gelaufen“, sagt Stadion-Chef Patrick Meyer, der hofft, dass die Eintracht erst auswärts spielt und dementsprechend erst am 1. August zu Hause antreten muss. „Wenn nicht wird es eng, aber wir schaffen das“, sagt Meyer, „dann müssen wir innerhalb von 24 Stunden einen Rasenwechsel hinlegen.“

Eintracht Frankfurt: Pink-Konzert und Europa League werfen Terminplan durcheinander

Von Dienstag auf Samstag haben es die Rasenspezialisten der Arena schon öfter hingekriegt, von Montag auf Donnerstag wäre nun eine neue Herausforderung. Andere nötige Umbauten werde man schon vor dem Pink-Konzert angehen. Die Vororganisation ist abgeschlossen, sowohl die Konzertveranstalter als auch der Rasenlieferant sind informiert, dass alles ziemlich schnell gehen muss.

Die Terminvergaben für Konzerte in der Arena haben einen Vorlauf von „mindestens einem Jahr“, wie Meyer sagt. Froh ist er, dass der August in weiser Voraussicht freigehalten wurde. Weitere EL-Spiele der Eintracht werden also in diesem Sommer nicht mit Auftritten von Gesangstars kollidieren.

Von Peppi Schmitt

Lesen Sie auch:

Jetro Willems gefrustet: Verteidiger heizt Wechselgerüchte an

Jetro Willems ist bei Eintracht Frankfurt stark gefrustet – und heizt die Wechselgerüchte um seine Person selbst an. Steht der Linksverteidiger vor dem Absprung?

Hat Eintracht Frankfurt noch Chancen bei Kevin Trapp? Berater mit brisanter Aktion

Bleibt Kevin Trapp bei Eintracht Frankfurtoder geht er? Sein Berater macht mit einer brisanten Aktion von sich reden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare