Winter-Transfers

Friend zu TSV 1860 München, Kouemaha in die Türkei

+
Rob Friend wechselt zum TSV 1860 München.

Frankfurt - Die Frankfurter Eintracht trennt sich von zwei Ihrer Stürmer - und mistet damit den Kader aus: Der Kanadier Rob Friend wird zunächst ausgeliehen. Dorge Kouemaha zieht es in die Türkei.

Der kanadische Stürmer Rob Friend wird mit sofortiger Wirkung bis zum 30.06.2014 an den Zweitligisten TSV München 1860 ausgeliehen. Wie der Verein mitteilt, haben die Beteiligten über die weiteren Transfermodalitäten Stillschweigen vereinbart.

Eintracht Frankfurt verlassen wird ebenfalls Dorge Kouemaha, der im Einvernehmen mit dem FC Brügge, welcher die Transferrechte an dem Spieler besitzt, mit sofortiger Wirkung an den türkischen Erstligisten Gaziantespor Kulübü weiter transferiert wird. Während Kouemaha immerhin zweimal eingewechselt wurde, kam der 32 Jahre alte Friend in dieser Saison gar nicht mehr zum Einsatz.

Die beiden Stürmer sind nach Benjamin Köhler (1. FC Kaiserslautern) und Vadim Demidov (Celta Vigo) bereits die Spieler drei und vier, die die Frankfurter in dieser Transferperiode abgeben konnten. Das eröffnet dem Verein einen geringen finanziellen Spielraum bei der Suche nach einem neuen und von Trainer Armin Veh vehement geforderten Angreifer. Als Wunschkandidat gilt Igor de Camargo von Borussia Mönchengladbach. Der Gladbacher Sportdirektor Max Eberl bestätigte gegenüber dem „Kicker“, „dass Frankfurt zu den Interessenten gehört“.

dr/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare