Verein bestätigt Transfer

Eintracht verleiht Gerezgiher an den FSV

+
Joel Gerezgiher wechselt zum FSV Frankfurt

Frankfurt - Eintracht Frankfurt bestätigt heute den Wechsel des Nachwuchsspieler Joel Gerezgiher zum Zweitligisten FSV Frankfurt.

Was sich in den vergangenen Tagen bereits angekündigt hatte, bestätigte Eintracht Frankfurt heute in einer Pressemitteilung: Mittelfeldspieler Joel Gerezgiher wechselt zum Stadtrivalen FSV Frankfurt in die zweite Liga. Wie die Eintracht heute mitteilte, wird der 20-Jährige bis zum Sommer 2017 nach Bornheim ausgeliehen, beide Vereine vereinbarten allerdings keine Kaufoption. Die Eintracht möchte, dass ihr Nachwuchstalent in der zweiten Liga Spielpraxis sammelt, bei der Eintracht war Gerezgiher in der Hinrunde nur dreimal zum Einsatz gekommen.

„Joel ist eines unserer Talente aus dem Jugendleistungszentrum, das wir auch weiter fördern wollen. Er benötigt im Augenblick mehr Spielpraxis, die er in der 2.Liga bekommen soll", begründet Sportdirektor Bruno Hübner die Entscheidung. „Wir erhoffen uns dadurch, dass Joel die nächsten Stufe in seiner Entwicklung erreichen wird und sehen ihn beim FSV Frankfurt gut aufgehoben.“

Gerezgiher spielte schon in der Jugend für den FSV. In der Bundesliga kam er in dieser Saison dreimal zum Einsatz. "Ich war bereits vier Jahre hier und habe natürlich weiter verfolgt, wie sich der FSV entwickelt", sagte er. "Nun möchte ich beim FSV so viel Erfahrung wie möglich sammeln, mich verbessern und so oft wie möglich spielen." (nb/dpa)

Das sind die größten Talente des deutschen Fußballs

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare