Vertrag bis Saisonende

Eintracht leiht Marius Wolf von Hannover 96 aus

+
Marius Wolf im Trainingslager von Hannover 96 - ab sofort kickt er für Eintracht Frankfurt.

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat einen neuen Stürmer. Der 21-jährige Marius Wolf kommt ab sofort auf Leihbasis vom Zweitliga-Tabellenführer Hannover 96.

Der gebürtige Coburger Wolf war vor einem Jahr vom TSV 1860 München nach Hannover gewechselt. „Ich habe viel in Hannover gelernt und werde die Zeit in guter Erinnerung behalten. Jetzt freue ich mich aber auf einen neuen Lebensabschnitt in Frankfurt und möchte meine Chance bei der Eintracht nutzen. Mein Blick richtet sich nach vorne.“ Der 21-Jährige mit einer Größe von 1,87 Metern hat einen Vertrag bis zum Saisonende in Frankfurt unterschrieben.

Auch Sportdirektor Bruno Hübner freut sich über den Neuzugang: „Mit Marius Wolf verpflichten wir jetzt einen Spieler, mit dem wir uns bereits intensiv in seiner Zeit bei 1860 München beschäftigt haben. Zu dieser Zeit waren viele namhafte Bundesligisten an Marius Wolf interessiert und letztendlich hatte er sich für Hannover 96 entschieden. Während dieser Zeit haben wir den Spieler nie aus den Augen verloren. Deshalb sind wir glücklich, einen jungen talentierten deutschen Spieler wie Marius Wolf zu verpflichten.“ (jo)

Eintracht Frankfurt: Bilder zur Mitgliederversammlung 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare