Schon wieder verletzt

Meniskus-Einriss: Stendera operiert

+
Marc Stendera

Frankfurt - Der nächste Rückschlag für die Eintracht: Die erneuten Knieschmerzen bei Marc Stendera sind auf eine Meniskus-Verletzung zurückzuführen.

Deshalb wurde der Mittelfeldspieler am Mittwoch in Offenbach wegen eines Meniskus-Einrisses operiert und steht dementsprechend im Pokalendspiel nicht zur Verfügung. Zudem wurde bei dem Eingriff von Dr. König die Narbe der Kreuzbandoperation geglättet, die vor gut einem Jahr durchgeführt werden musste.Stendera hatte zuletzt zwei Einsätze in Hoffenheim und gegen Wolfsburg, danach aber wieder Schmerzen verpürt. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hat die Klinik bereits verlassen und wird noch in dieser Woche mit der Reha beginnen. (ps)

Von Boateng bis Arnautovic: Die irrsten Fußballer-Verletzungen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare