Verein noch nicht bekannt

Besuschkow soll ausgeliehen werden

+
Max Besuschkow soll ausgeliehen werden.

Frankfurt - Beim Training am heutigen Dienstag, das von den Co-Trainern Armin Reutershahn und Robert Kovac in Vertretung des bei einem DFB-Lehrgang weilenden Chefs Niko Kovac geleitet wurde, hat auch Max Besuschkow mitgemacht.

Der junge Mittelfeldspieler hat einen Vertrag bis 2020 bei der Eintracht, spielt aber derzeit in den Planungen von Niko Kovac keine Rolle. In dieser Saison hat er noch kein Pflichtspiel für die Eintracht absolviert, lediglich zweimal stand er im Aufgebot, kam aber nicht zum Einsatz. Nun soll er ausgeliehen werden bis zum Saisonende und war wohl schon zu Verhandlungen bei seinem neuen Verein. Um welchen Club es sich handelt, ist allerdings noch nicht bekannt. (ps)

Mitgliederversammlung der Eintracht: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare