Gerücht

Holt Eintracht Frankfurt Jesus Vallejo zurück?

+
Wechselt Jesus Vallejo zu Eintracht Frankfurt? Die SGE ist an dem Verteidiger interessiert.

Wechselt Jesus Vallejo zu Eintracht Frankfurt? Die SGE ist an dem Verteidiger interessiert.

Frankfurt - Simon Falette ist der einzige Spieler der Frankfurter Eintracht, der noch Urlaub genießt. Er hat mit Guinea bis vor zwei Wochen am Afrika-Cup teilgenommen. Adi Hütter erwartet ihn bis zum Beginn des Trainingslagers in österreichischen Windischgarsten am nächsten Wochenende zurück, das hat der Trainer am letzten Donnerstag noch so gesagt.

Gut möglich aber, dass Falette gar nicht mehr zurückkehren wird zur Eintracht, Fortuna Düsseldorf mit dem ehemaligen Frankfurter Trainer Friedhelm Funkel interessiert sich für den knorrigen Abwehrspieler. Düsseldorfs Sportvorstand Lutz Pfannenstiel und Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic, gut befreundet übrigens, haben Gespräche aufgenommen.

Eintracht Frankfurt will Falette lieber verkaufen 

Die Fortuna strebt ein Leihgeschäft an, der Eintracht wäre es womöglich lieber, sie könnte Falette verkaufen. Der Vertrag des 27 Jahre alten in Frankreich ausgebildeten Profis läuft noch bis 2021. Die Eintracht hatte ihn vor zwei Jahren für eine Ablösesumme von knapp drei Millionen Euro vom FC Metzt geholt.

Falette war in der vergangenen Saison nur noch zweite Wahl, allerdings eine solide und wichtige Absicherung für Notfälle. In sieben Europa-League-Spielen hatte er im Sinne des Wortes seinen Mann gestanden, doch in der Bundesliga waren es halt auch nur sieben Einsätze. Mit der Verpflichtung von Martin Hinteregger im Januar, inzwischen zurück in Augsburg, waren Falettes Chancen immer weiter gesunken.

Abwehrzentrale der SGE ohne Falette derzeit dünn besetzt

Und damit war der ehrgeizige Profi nicht zufrieden. Das Werben von Fortuna Düsseldorf ist also auf fruchtbaren Boden gefallen. Für die Eintracht würde der bevorstehende Wechsel bedeuten, dass die Abwehrzentrale rund um „Libero“ Makoto Hasebe vorübergehend ziemlich dünn besetzt wäre. Mit David Abraham, Almamy Touré. Marco Russ und Evan Ndicka stehen dann nur noch vier gelernte Innenverteidiger im Kader. Kein Problem für das erste Europa-League-Qualifikationsspiel am Donnerstag in Tallinn. Und wohl auch kein Problem auf Sicht.

Denn alle gehen davon aus, dass Hinteregger demnächst wieder ein Frankfurter sein wird. Die Verhandlungen mit dem FC Augsburg stehen wohl kurz vor einem Durchbruch, auch wenn sie mühsam sind und immer mal wieder durch ungerechtfertigte mediale Querschüsse erschwert werden. Hintereggers angebliche Provokationen haben sich bei genauer Prüfung nämlich als nicht zutreffend herausgestellt.

Hinteregger wird bald zur SGE zurückkehren

Weder war er mit einem Eintracht-Rucksack zum Training gekommen, noch hatte er den offiziellen Fototermin geschwänzt. Nach Informationen dieser Zeitung wird der österreichische Nationalspieler bald zurückkehren. Die Ablösesumme, um die FCA-Manager Stefan Reuter mit Fredi Bobic feilscht, soll knapp über 10 Millionen Euro liegen.

Ob die Eintracht ihre Bemühungen um Innenverteidiger einstellen wird, ist offen. Denn sollte es tatsächlich die Möglichkeit geben, Jesus Vallejo zu verpflichten, werden die Frankfurter wohl neu überlegen. Vallejo hatte vor zwei Jahren als Leihspieler von Real Madrid tiefe Spuren hinterlassen. Der Kontakt zur Eintracht ist nie abgerissen. Und vielleicht geht ja jetzt die Tür nochmal auf.

Schlägt Eintracht Frankfurt bei Vallejo zu?

Denn Real hat neben den Stamm-Innenverteidigern Sergio Ramos und Raphael Varane und dem ersten Ersatz Nacho nun auch noch Eder Militao für 50 Millionen Euro vom FC Porto geholt. Vallejo ist also nur noch Nummer „5“ der internen Rangfolge. Das kann dem jungen Mann (22) und Kapitän der spanischen U 21-Europameistermannschaft nicht gefallen.

Die Eintracht hätte allerdings Konkurrenz beim Werben. Viele spanische Klubs würden Vallejo liebend gerne holen und auch Bayer Leverkusen hat ein Auge auf ihn geworfen. Für die Eintracht wäre er eine ideale Investition in die Zukunft.

Von Peppi Schmitt

Lesen Sie auch:

Irres Gerücht! Wechselt Ben Arfa zu Eintracht Frankfurt?

Irres Gerücht aus Frankreich! Wechselt Hatem Ben Arfa zu Eintracht Frankfurt?

SGE vor Mega-Deal: Kommt Rode zum Schnäppchen-Preis?

Bei Eintracht Frankfurt bahnt sich ein Mega-Deal an: Kommt Sebastian Rode zum Schnäppchen-Preis zur SGE?

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare