SGE

Durchwachsene Länderspiel-Bilanz der Eintracht-Profis

+
Kostic, Gacinovic und Jovic waren für Serbien im Einsatz.

Einige Eintracht-Profis sind nach der harten Bundesliga-Saison noch für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Die Bilanz ist sehr durchwachsen.

Frankfurt - Langsam, aber sicher hat sich auch für die allerletzten noch im Einsatz befindlichen Profis der Frankfurter Eintracht die Saison ihrem Ende entgegen geneigt. Ohnehin waren in diesen Tagen nur noch eine Handvoll Nationalspieler fußballspielend unterwegs. Gestern kam dann auch für Martin Hinteregger, Luka Jovic, Filip Kostic, Mijat Gacinovic, Frederick Rönnow und Taleb Tawatha, die mit Österreich, Serbien, Dänemark und Israel noch um EM-Qualifikationspunkte stritten, der finale Abpfiff. Nur Torwart Kevin Trapp muss noch einen Tag länger auf seinen Urlaub warten, er sitzt bei der deutschen Nationalmannschaft heute in Mainz gegen Estland auf der Bank.

Auch interessant: Holt Eintracht Frankfurt Stürmer aus Italien? SGE mit klarem Vorteil

Eintracht Frankfurt: Länderspiel-Bilanz durchwachsen

Die Bilanz der Eintracht-Profis auf internationaler Bühne war zuletzt durchwachsen. Gerade die drei Serben Jovic, Gacinovic und Kostic, allesamt in der Startelf, mussten vor Pfingsten ein herbes 0:5 gegen die Ukraine hinnehmen. Gestern gab es dafür ein 4:1 gegen Litauen - ohne Gacinovic, mit Tor von Jovic, der noch die U-21-EM spielt.

Verteidiger Martin Hinteregger konnte mit Österreich die ersten beiden Sieg im dritten und vierten Spiele der EM-Qualifikation feiern: 1:0 gegen Slowenien, gestern 4:1 in Nordmazedonien - trotz Hinteregger-Eigentor. Einer der Konkurrenten um einen der beiden EM-Plätze in dieser Gruppe G ist Israel, wo Kollege Tawatha im Kader steht, aber wie schon beim 3:0 in Lettland auch beim 0:4 in Polen nur zuschaute. Ebenso wie Torwart Rönnow, in Dänemark (1:1 gegen Irland, 5:1 gegen Georgien) wie in Frankfurt die Nummer zwei.

Eintracht Frankfurt: Rebic weilt bereits im Urlaub

Ante Rebic, der leicht angeschlagen nicht für Kroatien gegen Wales (1:0) zum Einsatz kam, hat schon den Urlaub angetreten - er wird ihn entspannter verbringen können als voriges Jahr. Da war Rebic als Pokalheld und Vizeweltmeister im Heimatland aus dem Feiern kaum herausgekommen. kil/red

Lesen Sie auch:

Transfer-Ticker: Der nächste Jovic? 19-jähriger Serbe bei Eintracht im Fokus

Alle Transfers von Eintracht Frankfurt: Die SGE will ihr Tram verstärken. Dejan Joveljic (19) steht im Fokus.

Eintracht-News: Hinteregger verletzt sich bei EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien

Wer ist verletzt, wer krank und was gibt es sonst Wissenswertes über Eintracht Frankfurt? Martin Hinteregger verletzt sich beim EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien. Auch Rebic ist angeschlagen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare