Einzelbewertung der Spieler

Eintracht-Zeugnis gegen BVB im Finale

Eintracht Frankfurt Fototermin
1 von 14
Ante Rebic: In der ersten Hälfte machte Rebic mächtig Dampf, traf zum 1:1 und bereite die Chance von Seferovic vor. Nach einer Stunde ließen die Kräfte nach. Note 2,5
Eintracht Frankfurt Fototermin
2 von 14
Haris Seferovic: Bei seinem Pfostenschuss hatte er Pech. Ansonsten unauffällig. Note 4
Eintracht Frankfurt Fototermin
3 von 14
Timothy Chandler: Musste viel nach hinten arbeiten. Die Ausflüge nach vorne waren seltener als sonst. Aber seine Auswechslung war nicht ganz nachzuvollziehen. Note 3
Eintracht Frankfurt Fototermin
4 von 14
David Abraham: Als zentraler Mann der Dreierkette hatte er es mit Aubameyang zu tun, er nahm den Torjäger (fast) aus dem Spiel. Nur bei einem Lattenschuss des Gabuners zu weit weg. Note 2,5
Eintracht Frankfurt Fototermin
5 von 14
Bastian Oczipka: Erst im linken Mittelfeld, später in der Abwehr eingesetzt, war Oczipka der einzige Frankfurter, dessen Leistung sich im Spiel steigerte. Er war in der Endphase der Antreiber. Note 2,5
Eintracht Frankfurt Fototermin
6 von 14
Jesus Vallejo: Die längere Verletzungspause war ihm anzumerken. Der Spanier ließ sich vor dem 0:1 von Dembele austanzen. Note 4
Eintracht Frankfurt Fototermin
7 von 14
Danny Blum: Zwei gute Dribblings und ein schwacher Freistoß. Keine Note
Eintracht Frankfurt Fototermin
8 von 14
Alex Meier: In der 79. Minute lag der Ball perfekt. 18 Meter vor dem Tor, Meier zog ab, ein Dortmunder fälschte zur Ecke ab. Note 3,5
Eintracht Frankfurt Fototermin
9 von 14
Lukas Hradecky: Der Torhüter strahlte enorme Ruhe aus und machte dennoch den entscheidenden Fehler, als er beim Rauslaufen zögerte und Pulisic zu Fall brachte. Elfmeter, Tor, Niederlage. Note 4

Die Noten und Einzelbewertungen der Spieler von Eintracht Frankfurt im Zeugnis gegen Borussia Dortmund.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare