Spieler in der Einzelbewertung

Eintracht-Zeugnis gegen den HSV

1 von 14
Lukas Hradecky: Der Torhüter hielt alles, was auf sein Tor kam. Ansonsten strahlte er Sicherheit aus. Note 3
2 von 14
Aleksandar Ignjovski: Wieder ein ordentliches Spiel in der Defensive, nach vorne aber mit relativ wenigen Impulsen. Note 3
3 von 14
David Abraham: Der Innenverteidiger besticht durch gutes Stellungsspiel und seine Schnelligkeit - auch in Hamburg. Note 2,5
4 von 14
Marco Russ: Wie Nebenmann Abraham spielte er ohne große Fehler. Note 2,5
5 von 14
Bastian Oczipka: Solide Leistung, nicht mehr und nicht weniger. Note 3,5
6 von 14
Stefan Reinartz; Der 6er lief viele Räume zu, schaffte es aber nicht, das Offensivspiel in Schwung zu bringen. Note 3,5
7 von 14
Makoto Hasebe: Der Japaner war bemüht, in einigen Aktion aber ohne die nötige Genauigkeit. Note 3,5
8 von 14
Alex Meier: Lange nicht so auffällig wie gegen Stuttgart, dennoch mit einer ordentlichen Leistung. Er scheiterte mit der besten Eintracht-Chance am starken Hamburger Schlussmann Drobny. Note 3
9 von 14
Marc Stendera: Viele Ballverluste, mäßiges Zweikampfverhalten. Immerhin biss er sich ins Spiel. Note 4

Die Spieler der Frankfurter Eintracht in der Einzelbewertung nach dem 0:0 beim Hamburger SV.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema