1. Startseite
  2. Sport
  3. Eintracht Frankfurt

Eintracht: Fixe und mögliche Transfers auf einen Blick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Schmitt

Kommentare

Die Frankfurter Eintracht will in der Bundesligasaison 2015/16 mit einem alten Bekannte neu angreifen: Trainer Armin Veh. Er hofft auf eine schlagkräftige Mannschaft.

null
1 / 17Zugang David Abraham: Der Verteidiger unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Er kommt aus Hoffenheim. © Screenshot: Twitter von Eintracht Frankfurt
null
2 / 17Zugang Luc Castaignos: Der Stürmer von Twente Enschede unterschrieb bei der Eintracht einen Dreijahresvertrag.
null
3 / 17Zugang Enis Bunjaki: Der Angreifer erhält einen zweijährigen Profi-Vertrag bei Eintracht Frankfurt. © Jan Huebner
null
4 / 17Zugang Stefan Reinartz: Der erste externe Neuzugang für die bevorstehende Runde kommt aus Leverkusen. Reinartz soll das defensive Mittelfeld stärken. © dpa
null
5 / 17Zugang Heinz Lindner: Die Eintracht hat einen neuen Torhüter verpflichtet. Von Austria Wien kommt ablösefrei der 24 Jahre alter Schlussmann Heinz Lindner. Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag. © Screenshot: Instagram von Eintracht Frankfurt
null
6 / 17Zugang Yannick Zummack: Der 19-jährige Torhüter bestritt in der abgelaufenen Spielzeit 24 Spiele für die A-Junioren der Eintracht in der Bundesliga Süd/Südwest. Nun erhielt er einen Profivertrag. © Jan Huebner
null
7 / 17Zugang Armin Veh: Schon von 2011 bis 2014 trainierte Armin Veh die Eintracht. Nun ist er zurück an seiner alten Wirkungsstätte. © dpa
null
8 / 17Zugang Sidney Sam gescheitert: Der bereits unter Dach und Fach geglaubte Transfer von Sidney Sam ist gescheitert. Der Außenstürmer des FC Schalke 04 ist bei den Hessen durch den Medizincheck gefallen. © dpa
null
9 / 17Abgang Thomas Schaaf: Nach nur einer Saison war Schluss für Thomas Schaaf. Der Trainer warf das Handtuch. © dpa
null
10 / 17Abgang Jan Rosenthal: Der Vertrag wurde aufgelöst und Jan Rosenthal wechselte zum SV Darmstadt 98, wo er auch schon in der vergangenen Rückrunde auf Leihbasis spielte. © Huebner/Hujer
null
11 / 17Abgang Lucas Piazon: Der vom FC Chelsea ausgeliehene Offensivspieler verlässt die Hessen nach nur einer Saison wieder. © Huebner/Ferreira
null
12 / 17Abgang Felix Wiedwald: Der Torhüter wollte schon im Winter weg, bekam damals aber keine Freigabe. Nun versucht er sich in seiner Heimat Bremen. © Huebner/Vogler
null
13 / 17Abgang Kevin Trapp: Der Torhüter verlässt die Eintracht und schließt sich Paris Saint Germain an. Für eine Ablöse über neun Millionen Euro. © Jan Huebner
null
14 / 17Carlos Zambrano verlängerte seinen Vertrag bis 2020 und beendete damit alle Wechsel-Spekulationen. © dpa
null
15 / 17Zukunft ungewiss bei Alexander Madlung: Der Vertrag des Abwehrspielers lief zum 30. Juni aus, sollte nach seinen überraschend guten Auftritten in der Rückrunde aber verlängert werden. Madlung lehnte ein erstes Angebot einer Vertragsverlängerung aus. © dpa-avis
null
16 / 17Zukunft ungewiss bei Takashi Inui: Der Japaner hat noch Vertrag, sollte ein gutes Angebot reinkommen, werden die Hessen jedoch abgeben. © dpa-avis
null
17 / 17Der finnische Nationaltorwart Lukas Hradecky unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre bei Eintracht Frankfurt. Er kam vom dänischen Erstligisten Bröndby Kopenhagen. © dpa

Auch interessant

Kommentare