Trainer-Unterschiede

Gacinovic: Ohne Coach Kovac „ein bisschen lockerer“

+

Frankfurt - Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic sieht Unterschiede zwischen dem neuen Trainer Adi Hütter und seinem Vorgänger Niko Kovac.

"Ja, ein bisschen lockerer schon. Aber wir arbeiten auch mit Adi Hütter sehr hart", antwortete der Serbe im Interview der "Frankfurter Rundschau" (Montag) auf die Frage, ob ohne den neuen Bayern-Trainer Kovac alles ein bisschen lockerer sei. "Das Training war unter Kovac länger, dafür ist es jetzt kürzer und intensiver", berichtete der 23-Jährige. Neben dem Trainerwechsel von Kovac zu Hütter hatte der DFB-Pokalsieger im Sommer die Abgänge von vier Leistungsträgern zu kompensieren.

"Und für den neuen Trainer ist es ebenfalls schwer, wenn so viel Qualität nicht mehr vorhanden ist", sagte Gacinovic. Einige der Neuzugänge hätten aber gleich gezeigt, "dass sie Qualität haben". Der Serbe, der für die WM in Russland nicht nominiert wurde, erwartet eine schwierige Saison für die Hessen. "Wir müssen alle zusammenstehen, wie eine Familie", forderte er. (dpa)

Bilder: Die Eintracht-Trainer der letzten 25 Jahre

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare