Spielfreudige Eintracht siegt verdient mit 6:0

Frankfurt (sp) - Das erste Testspiel der Frankfurter Eintracht im Trainingslagers gegen die U23 Katars hatte lediglich 80 Minuten gedauert. Das zweite Testspiel pfiff der Schiedsrichter kurioserweise gestern schon nach 78 Minuten ab.

Da stand es 6:0 gegen eine Auswahl der besten afrikanischen Nachwuchsspieler. Trainer Armin Veh war dennoch nicht unzufrieden. „Dafür, dass wir schon am Ende des Trainingslagers stehen, hat sich meine Mannschaft sehr spielfreudig gezeigt und ist viel gelaufen. “ In Deutschland soll dann noch gegen einen starken Gegner getestet werden.

Eintracht: Kessler - S. Jung, Butscher, Schildenfeld (46. Bellaid), Djakpa (53. A. Jung) - Lehmann, Rode, Matmour, Korkmaz (46. Kittel) - Meier (46. Friend), Caio (46. Hoffer)

Tore: 1:0 Matmour (6.), 2:0 S. Jung (13.), 3:0 Lehmann (16.), 4:0 Caio (17.), 5:0 Matmour (43.), 6:0 Hoffer (59.)

Rubriklistenbild: © Roskaritz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare