Tätlichkeit im Spiel gegen Bremen

Verhandlung über Sperre von Frankfurts Willems am 14. September

+
Im Spiel gegen Werder Bremen flog Jetro Willems vom Platz.

Frankfurt - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 14. September über die Sperre von Eintracht Frankfurts Profi Jetro Willems.

Die mündliche Verhandlung wird vom Vorsitzenden Hans E. Lorenz geleitet, wie der DFB am Donnerstag mitteilte. Das Sportgericht hatte Willems für seine Tätlichkeit beim Bundesligaspiel gegen Werder Bremen (1:2) mit einer Sperre für drei Spiele belegt. Der deutsche Pokalsieger legte daraufhin Einspruch ein. (dpa)

Eintracht Frankfurt unterliegt Gästen von Werder Bremen: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare