Wo guckt ihr?

Public Viewing in der Region zur WM 2018

+

Offenbach - Die Spannung steigt: Die ersten Fahnen wehen und Fans rüsten sich langsam mit passenden Artikeln aus. Die Fußball-WM in Russland startet. Und bei sommerlichen Temperaturen gibt es doch nichts besseres als Public Viewing mit Freunden und anderen Fans, oder? Wir geben einen Überblick zum „Rudelgucken“.

Während die einen am liebsten im heimischen Wohnzimmer oder Garten der deutschen Mannschaft die Daumen drücken, zieht es viele andere Fußballfans in die zahlreichen Gaststätten und Hallen in der Region. Schließlich ist ein gemeinsames Anfeuern von Jogis Jungs ein ganz besonderes Erlebnis. Wir geben einen Überblick, wo Sie mit Freunden, Familie und anderen Fußballfans die Spiele der Weltmeisterschaft in Russland gemeinsam sehen und erleben können. Die drei Termine der DFB-Elf in der Vorrunde: Am 17. Juni (17 Uhr) spielt Deutschland gegen Mexiko, am 23. Juni (20 Uhr) gegen Schweden und am 27. Juni (16 Uhr) dann gegen Südkorea. Den kompletten Spielplan finden Sie auf unserer Tippspiel-Seite.

Offenbach

  • Sparda-Bank-Hessen-Stadion: Ab dem 23. Juni und damit ab dem zweiten Spiel der deutschen National-Elf wird das Areal hinter dem Stadion zur Public-Viewing-Zone. Neben der Übertragung der Spiele wird auch ein kleines Rahmenprogramm geboten, außerdem sorgen Bierstände und Foodtrucks für die passende Verpflegung. Der Eintritt in den Stehplatzbereich kostet fünf Euro, Kinder, Schüler und Studenten zahlen zwei Euro.
  • Hafen 2: Der Kulturverein im Nordring 129 will alle Begegnungen aus Russland übertragen. Dabei werden die Partien auf Leinwänden und TV-Geräten gezeigt - wegen des Tageslichts die Deutschland-Spiele in der Halle. Einlass ist 90 Minuten vor dem Anpfiff. Der Eintritt ist frei. Aber: Nicht alle Spiele werden komplett gezeigt, sollte es zu Terminkollisionen mit Konzerten kommen. 
  • Scala Lounge: Am 15. Juni feiert die Scala Lounge in der Schlossstraße 20 bis 22 große Eröffnung, ab dann zeigt die Bar auch WM-Spiele.
  • Ring Center: In einem Zelt mit großer LED-Wand können Gäste alle WM-Spiele live miterleben. Bei den Deutschland-Spielen der Vorrunde wird es außerdem ein Rahmenprogramm geben. Moderiert von Lars Kissner vom OFC Fan-Radio sind Interviews, Gewinnspiele, Musik und Überraschungen geplant.

Seligenstadt

  • Turngemeinde: Der Sängerchor der Turngemeinde lädt Fußballfans auf sein Gelände an der Zellhäuser Straße gegenüber den Fußballplätzen ein. Hier werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung mit einem Beamer auf die Großleinwand übertragen. Einlass ist eine Stunde vor Anpfiff. Neben frisch gezapftem Bier, Pommes und Würstchen wartet auch eine kulinarische Überraschung auf die Besucher, die auf den jeweiligen Gegner einstimmt.
  • Feuerwehr Froschhausen: Live auf Großbildleinwand zeigt die Freiwillige Feuerwehr alle Spiele der deutschen Mannschaft. Auch für Essen und Getränke ist im Feuerwehrhaus gesorgt.

Heusenstamm

  • Tennisclub Rembrücken: Am 17. Juni veranstaltet der Tennisclub Rembrücken im Festzelt (16 bis 23 Uhr) auf dem Dorfplatz des Stadtteils ein Public Viewing.
  • Bannturm: Die Junge Union Heusenstamm organisieren wieder Public Viewing hinter dem Schloss - im Freien (Im Herrngarten 1). Gezeigt werden alle WM-Spiele der Deutschen auf einer Großleinwand (außer das Viertelfinale - sollte die National-Elf weiterkommen). Der Eintritt ist frei, Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.

Die schönsten WM-Fan-Fotos unserer Leser

Mühlheim

  • Schanz: Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf Großleinwand und alle weiteren WM-Begegnungen während der regulären Öffnungszeiten (auch im Biergarten).
  • Gaststätte „Zum Forsthaus“: Vom 14. Juni bis zum 15. Juli öffnet wieder der Forsthaus-Fußballgarten. Hier werden alle WM-Spiele übertragen.

Neu-Isenburg

  • Hugenottenhalle: Zunächst einmal werden hier alle Vorrundenspiele von Jogis Jungs auf Großleinwand in den klimatisierten Räumen der Hugenottenhalle gezeigt. Sollten die Deutschen weiterkommen, ist auch eine Übertragung der weiteren Spiele geplant. Der Eintritt zu allen WM-Veranstaltungen ist frei.

Langen

  • TV Langen, Sportpark Oberlinden: An die Berliner Allee 73 lädt der TV Langen alle Fußballbegeisterten zum Public Viewing der Spiele der deutschen National-Elf ein. Der Eintritt ist bei allen Spielen frei. Mehr Infos stehen auf der Webseite des Vereins unter events.tv1862langen.de.
  • Stadthalle: Die Neue Stadthalle Langen zeigt alle Spiele der deutschen Mannschaft auf Großbildleinwand. Der Eintritt ist frei. Einlass jeweils 90 Minuten vor dem Anpfiff (Ausnahme ist das zweite Vorrundenspiel am 23. Juni, 20 Uhr gegen Schweden - hier ist der Saal schon belegt). Für Speisen und Getränke sorgt das Team des Restaurants Himmel & Erde.
  • Ebbelwoifest: Am Samstag, den 23. Juni,20 Uhr wird im Festzelt das Spiel von Jogis Jungs gegen Schweden auf mehreren Großbildschirmen übertragen.

Dietzenbach

  • Ratsstube: Die Ratsstube überträgt alle Spiele der Fußball-WM auf einer Leinwand im Restaurant.
  • Waldstadion: In der Gaststätte der SG Dietzenbach in der Offenthaler Straße 81 werden alle Fußballspiele der Weltmeisterschaft live gezeigt.
  • Restaurant Tafelrunde: Das Restaurant lädt zum Public Viewing in „ritterlicher Gesellschaft“ in den Biergarten (Bensheimer Straße 2-10). Gezeigt werden alle Spiele ab 16 Uhr. Sollten die Spiele der deutschen Mannschaft früher stattfinden, dann werden diese ebenfalls übertragen.
  •  Stadtliebe: Die Stadtliebe am Stadtbrunnen zeigt alle Spiele der Weltmeisterschaft.
  • Family FC Dietzenbach: Hier werden alle WM-Spiele auf Großbildleinwand im Innen- und AUßenbereich (überdachte Terrasse) gezeigt - während der regulären Öffnungszeiten Montag bis Freitag ab 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag ab 12 Uhr.

Bilder: Public Viewing im Frankfurter Stadion

Rodgau/Rödermark

  • Gasthaus Zur Kreuzung: Im Gasthaus direkt an der B448 bei Weiskirchen gibt es jede Menge Fußballübertragung auf der Leinwand im Biergarten.
  • Kronen-Lichtspiele Jügesheim: Die deutschen WM-Spiele im bequemen Sessel sehen? Das geht dieses Jahr in Jügesheim. Der Eintritt beträgt fünf Euro (inklusive Freigetränk). Einlass ist immer eine Stunde vor Spielbeginn.
  • Puiseauxplatz in Rodgau: Das kreisweit größte Public Viewing am 7. Juli findet von 16-18 Uhr und 20 bis 22 Uhr (Viertelfinale) in Nieder-Roden auf dem Puiseauxplatz statt. Die Liveübertragung kommt auf einer 15-Quadratmeter-LED-Leinwand gestochen scharf rüber.
  • Strandbad Nieder-Roden: WM-Fußball mit Blick aufs Wasser bietet der Strandbad-Kiosk auf seiner Terrasse. Die Genehmigung gilt für alle Spiele, die bis 21 Uhr angepfiffen werden. Besucher bezahlen bis 19.30 Uhr den normalen Strandbad-Eintritt. Nach Kassenschluss ist der Nebeneingang am Kiosk geöffnet; Baden ist dann nicht mehr erlaubt.
  • TG Ober-Roden: In die Fan-Arena laden das Après-Ski-Komitee sowie die Fußball-Abteilung der TG Ober-Roden ein. In der Halle an der Mainzer Straße gibt es für Fußballfans alle Spiele von Jogis Jungs auf Großbildleinwand. Der Eintritt ist frei, Einlass 90 Minuten vor Anpfiff. Natürlich sorgt der Verein auch für die passende Verpflegung.

Kostenlos für unsere Leser: WM-Tippspiel von op-online.de mit tollen Preisen

Münster

  • SV Münster: WM-Live beim SV Münster auf seinem Vereinsgelände „Am Mäusberg“ im „Sommergarten“. Alle Spiele der National-Elf werden auf zwei Großleinwänden im Vereinsheim und Saal gezeigt. Der Eintritt beträgt drei Euro. 
  • TSV Altheim: Spiele mit deutscher Beteiligung werden im Pavillon des Biergartens oder in der Gaststätte gezeigt. 

Hanau

  • Culture Club: Auch dieses Jahr gibt es einen WM-Garten im Außenbereich des Culture Clubs. Alle Deutschlandspiele werden auf Großbildleinwänden gezeigt. Diese hängen unter dem riesigen Dach. Einlass immer eine Stunde vor Anpfiff, Mann muss sich aber telefonisch vorher anmelden (06181-520520). Bei schlechtem Wetter findet die Übertragung drinnen statt.
  • Goldener Bock: Zeigt alle Deutschland-Spiele. Bei gutem Wetter findet die Übertragung auf der Terrasse statt.
  • Café Bar Keyif: Es werden alle Spiele von Jogis Jungs übertragen sowie alle anderen Partien, die ab 17 Uhr starten.
  • Café VIAN: Übertragungen im Außen- und Innenbereich
  • Central: Hier werden wirklich alle WM-Spiele übertragen, dazu gibt es täglich wechselnde Getränke-Specials.
  • ChocOcino: Im Außenbereich werden alle WM-Spiele auf Fernsehern und im Innenbereich auf einer riesigen Leinwand gezeigt.
  • Come In: Während der WM-Zeit gibt es hier die „Schwarz-Rot-Gold-Burger - außerdem zeigt das Come In alle deutschen Spiele auf Großleinwand.
  • Cubana: Alle Spiele, alle Tore gibt es auch im Cubana.
  • Der Laden: Die Deutschlandspiele, das Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und natürlich das Finale gibt es hier zu sehen.
  • Fürstenbahnhof Wilhelmsbad: Fußballfans können hier alle WM-Spiele sehen - bei gutem Wetter auf der Terrasse, im Regen dann im Restaurant.
  • Goldmarie: Jegliche Partien der deutschen Elf gibt‘s für Fußballfans in der Goldmarie. Bei gutem Wetter sogar auf der Terrasse.
  • Ibiza del Mar Tapasbar: Alle WM-Spiele werden übertragen. Der Eintritt kostet nichts.
  • Kinopolis: Bequeme Sessel, tolle Sicht und super Sound - Fußballfans können auch diese WM wieder im Kino erleben. Alle Partien der deutschen Nationalmannschaft gibt es ebenso wie beide Halbfinalspiele, das Spiel um Platz 3 und das Finale auf großer Kinoleinwand. Der Eintritt ist frei.
  • Klara: Bei täglich wechselnden Getränke-Specials sehen Fans hier alle WM-Partien.
  • Oak Barrel: Alle WM-Spiele ab 18 Uhr werden auch hier übertragen.
  • Paulanergarten Holle‘s am Schlossgarten: Fußballfans können hier alle Spiele mit deutscher Beteiligung auf vielen großen Bildschirmen im Biergarten sehen. Dazu gibt es Specials wie den „Famous WM-Burger“.
  • Restaurant Koriander: Hier gibt es auch alle Partien dieser Weltmeisterschaft zu sehen.
  • Rondo Sportsbar: Ab 15 Uhr gibt es hier jeden Tag alle WM-Spiele live auf einem 140-Zoll-TV. Der Eintritt ist kostenlos.
  • Whisky á go-go: Bei freiem Eintritt können Fußballfans hier alle WM-Spiele sehen.

Den kompletten Überblick gibt es auch unter www.wm.hanau.de.

Babenhausen

  • Kickers Hergershausen: Auf der Leinwand können Fußballfans die Spiele von Jogis Jungs bei den Kickers Hergershausen sehen. Gegen Mexiko (17. Juni) gibt es ein Public Viewing auf dem Sportgelände, die Partien gegen Schweden und Südkorea finden dann im Vereinsheim statt.
  • Freibad: Beim großen Nachtschwimmen im Freibad Babenhausen am 23. Juni wird auch das WM-Spiel der deutschen National-Elf gegen Schweden übertragen.

Klein-Zimmern

  • Viktoria Klein-Zimmern: Der SV Viktoria Klein-Zimmern lädt auch bei dieser WM Fußballfans wieder zum Rudelgucken auf seien Freiterrasse und ins Sportheim ein. Auf zwei Großbildleinwänden gibt's die Spiele der deutschen National-Elf zu sehen - dazu natürlich die passende Verpflegung.

Frankfurt

  • Commerzbank-Arena: Auf einer 400 Quadratmeter LED-Leinwand können Fußballfans die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in passender Stadion-Atmosphäre genießen. Tickets für das Public Viewing gibt es ab sechs Euro.
  • ALEX: Nicht nur die deutschen, sondern gleich alle Partien der Weltmeisterschaft können Fans auf großen TV-Bildschirmen im Rudel schauen - und das auf dem Dach des Skyline-Plaza. Dazu werden leckere internationale Snacks gereicht und zu gewinnen gibt es auch noch was.
  • TNT Thurn ‘N Taxis Palais: Auch hier gibt es für alle Fußballfans sämtliche WM-Partien zu sehen. Natürlich auf großer Leinwand - im Herzen der Stadt.
  • Mega Discostadel: Der größte Biergarten in Sachsenhausen (Klappergasse 5-7) darf natürlich nicht fehlen. Auch hier werden alle Spiele live gezeigt. Dazu gibt's Musik, Drinks und leckeres Essen. Jeden Tag von 14 bis 3 Uhr.
  • Maincafé: Direkt am Main können Fußballfans die DFB-Elf anfeuern - oder aber jede andere Mannschaft im Turnier. Gezeigt werden am Schaumainkai 50 alle Spiele dieser Weltmeisterschaft in Russland.
  • Citybeach: Fußballschauen und nebenbei die Füße in den Sand stecken - das geht beim Public Viewing beim Citybeach auf dem Dach des Parkhauses Konstabler (Carl-Theodor-Reiffenstein-Platz 5). Gezeigt werden alle WM-Spiele.
  • Fox & Hound: Hier kann man die Spiele der Weltmeisterschaft in typischer Pub-Atmosphäre genießen. Bei gutem Wetter auch auf der Außenterrasse. 
  • CineStar: In gemütlicher Kinoatmosphäre können Fußballfans hier die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in bester Qualität verfolgen. Eintritt erhält man über den Kauf eines Fan-Menüs für 9,99 Euro.
  • Oeder Weg: Im Nordend können alle Interessierten im Oeder Weg gemeinsam Fußball schauen. Im Foyer des Gemeindezentrums der Freien Evangelischen werden die Partien mit Jogis Jungs auf Großleinwand gezeigt. Dazu gibt es Gegrilltes und Getränke.

Dreieich

  • Gasthaus zum Königlich Bayrischen Amtsgericht: Im Biergarten und im großen Saal (Eisenbahnstraße 144) werden alle Deutschlandspiele und K.O.-Spiele übertragen.
  • SC Hessen: Bei der WM vor vier Jahren und der EM vor zwei Jahren erlebten Tausende Dreieicher Fußball-Fans das Public Viewing auf dem Gelände von The Aircraft am Dreieichenhainer Burgweiher. Auf dieses Gemeinschaftsgefühl müssen sie in diesem Jahr während der Weltmeisterschaft in Russland verzichten. „Das schaffen wir einfach nicht“, sagt Sascha Schnobrich, Geschäftsführer der Dreieich Sportstätten Betriebs- & Marketing GmbH. Die DSBM ist federführend beim Umbau des Stadions in der Lettkaut, das nach dem Aufstieg des SC Hessen für die Anforderungen der Regionalliga fit gemacht wird. Da bleibe für die Organisation des Public Viewings schlicht keine Zeit, so Schnobrich. (fm)

Haben wir eine Public-Viewing-Veranstaltung in der Region vergessen? Einfach ein Mail mit allen wichtigen Infos an red.online@op-online.de schicken.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.