Sexy Fotos: Was für eine ansehnliche WM-Woche!

+
So zeigten sich zwei Fans der Niederlande am Samstag - offenbar eine Reaktion auf die Verbannung der Brauerei-Mädels aus dem Stadion

Johannesburg - Was für ein ansehnliches WM-Turnier! Abgesehen vom sexy Skandal um Oranje-Minikleidchen gab es auch sonst allerlei hübsche Anblicke rund um die schönste Nebensache der Welt.

Sportlich war die erste WM-Woche nicht immer ein optischer Hochgenuss. Und auch die zweite begann nicht gut: In der Halbzeitpause des Spiels Niederlande gegen Japan am Samstag weigerte sich sogar ARD-Experte Mehmet Scholl, das Spiel zu kommentieren. Es war ihm einfach zu langweilig.

Dafür sorgten die weiblichen Fans in den WM-Stadien und bei den Public Viewings immer wieder für Höchstleistungen. Das Foto einer Paraguayerin mit Handy im Dekolleté ging gar um die Welt.

Zum ersten sexy Skandal der WM ist es im ersten Gruppenspiel der Niederlande gekommen: 36 Damen in Oranje-Minikleidchen hatte eine Brauerei ins Stadion geschickt. Auf den Outfits war Bier-Werbung aufgedruckt - von einem Nicht-FIFA-Sponsor! Zwei "Beer-Babes" wurden sogar festgenommen.

Die Fotos der Oranje-Damen - und alle anderen sexy Bilder aus der ersten WM-Woche inklusive dem berühmten "Handy zwischen den Brüsten"-Foto sehen Sie hier:

In der zweiten Partie der Niederländer wurden übrigens keine "Beer-Babes" gesichtet. Dafür hielten zwei Anhängerinnen ein riesiges Schuld hoch: "Zo. Nu eerst een nieuwe jurk", was etwas so viel bedeutet wie "Okay, jetzt erst mal ein neues Kleid!" 

Alles halb so wild. Die schönste Nebensache der Welt ist doch zu schön, um sich zu streiten. Nicht nur bei der WM (siehe oben), sondern auch bei vorangegangenen Fußball-Events gab es immer wieder sexy Anblicke.

Sehen Sie selbst:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare