Testspieler Pacar erneut in Torlaune

Frankfurt (vum) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat seine Testspielbilanz auf drei Siege und 36:0 Tore ausgebaut. Beim Wetterauer A-Liga-Aufsteiger SSV Heilsberg gewannen die Bornheimer am Samstag vor 300 Zuschauern mit 12:0 (6:0).

Dabei machte erneut Testspieler Janko Pacar auf sich aufmerksam. Nach seinen drei Treffern beim 14:0 am Freitag beim FV Rußheim traf der Kroate mit schweizerischem Pass in Heilsberg nach der Pause viermal. Der 21-Jährige ist noch bis 2014 an den Schweizer Erstligisten FC Luzern gebunden, war zuletzt aber an den Zweitliga-Absteiger SC Kriens ausgeliehen.

Über 90 Minuten zum Einsatz kam Anthony Jung (Eintracht Frankfurt U23). Über eine Verpflichtung der Testkandidaten wird erst in dieser Woche entschieden.

In Torlaune war auch Edmond Kapllani. Der Albaner, vom FC Augsburg gekommen, erzielte ebenfalls vier Treffer. Michael Görlitz (2) sowie je einmal Zugang Mathew Leckie (Borussia Mönchengladbach) und Robert Schick (Karlsruher SC U19) erzielten die weiteren Treffer.

Am morgigen Dienstag (18.30 Uhr, Heinrich-Graf-Sportanlage) tritt der FSV beim Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Eschborn an. FSV Frankfurt: Klandt – Teixeira (46. Hofmeier), Konrad, Heubach, Jung – Görlitz, Azaouagh (46. Schick), Heitmeier (46. Kaffenberger), Nefiz (46. Pacar) – Leckie, Kapllani.

Tore: Kapplani, Pacar (je 4), Görlitz (2), Leckie, Schick

Rubriklistenbild: © Dieter Schütz/ pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare