Bangen um Waldemar Klein

+
Kickers-Ehrenpräsident Waldemar Klein liegt nach einer Herzattacke auf der Intensivstation.

Offenbach - (joko) Die Offenbacher Kickers bangen um ihren Ehrenpräsidenten Waldemar Klein. Der 89-Jährige liegt nach einer Herzattacke seit drei Tagen auf der Intensivstation im Offenbacher Stadtkrankenhaus.

Waldemar Klein war am Freitag, als er bei einer Trauerfeier eine Rede hielt, ohnmächtig geworden und schwer gestürzt. Zwei anwesende Ärzte und der sofort herbei gerufene Notarzt konnten Klein reanimieren.

Klein wurde sofort ins Offenbacher Krankenhaus eingeliefert und liegt seitdem auf der Intensivstation im künstlichen Koma. Am Dienstag sollte der Ehrenpräsident der Kickers, nach dem die Stehtribüne im Stadion Bieberer Berg benannt ist, in Wiesbaden mit dem Verdienstorden des Landes Hessen ausgezeichnet werden. Die Feier wurde abgesagt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare