OFC und FC Bayern kooperieren

Offenbach ‐ Was unsere Zeitung vor knapp einer Woche exklusiv angekündigt hatte, ist nun perfekt – auch wenn die offizielle Bekanntgabe noch aussteht: Die Offenbacher Kickers werden künftig im Nachwuchsbereich mit dem deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München kooperieren. Von Christian Düncher

Kooperation zwischen Offenbacher Kickers und ...

Die Zusammenarbeit umfasst unter anderem die Bereiche Trainerfortbildung, Talentbindung sowie Scouting. Wie unsere Zeitung erfuhr, soll die Kooperation Anfang Februar auf einer Pressekonferenz (voraussichtlich vor dem Heimspiel der ersten Mannschaft gegen Borussia Dortmund II) bekannt gegeben werden. OFC-Jugendleiter Gerhard Schweier wollte das auf Anfrage zwar noch nicht bestätigen, gab aber zu, gute Gespräche mit Vertretern des FC Bayern geführt zu haben. „Wir sind zuversichtlich“, sagte Schweier. „Die Verhandlungen sind weit fortgeschritten.“ Nach Informationen unserer Zeitung sind sie mehr als das: Beide Klubs sind sich längst über eine Kooperation einig.

Gemeinsame Trainerausbildung und Gedankenaustausch

...dem FC Bayern München

Udo Bassemir, beim Rekordmeister als Koordinator für das Projekt „Partnervereine des FC-Bayern-Junior-Teams“ zuständig, hat den Nachwuchstrainern der Kickers bereits sein Konzept vorgestellt. „Da geht es unter anderem um gemeinsame Trainerausbildung und andere Dinge wie regelmäßigen Gedankenaustausch“, sagte Schweier und stellte klar: „Ich lasse Korken erst knallen, wenn etwas perfekt ist. Es ist aber wahrscheinlich, dass wir bald ein positives Ergebnis verkünden.“

Alle Infos über die Vereine

Rubriklistenbild: © op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare