Fans und Profis vereint

Erster offizieller Kickers-Brunch ein Erfolg

+

Offenbach (dr) - Der OFC veranstaltete den ersten offiziellen Kickers-Brunch. Dieser fand am Sonntag im neuen Business-Bereich in der Haupttribüne statt.

Am Tag nach dem Heimspiel gegen den Chemnitzer FC und vor dem DFB-Pokalspiel gegen Union Berlin konnten alle Kickers-Fans einen außergewöhnlichen Start in den Tag erleben. Durch die breite Fensterfront des Business-Bereichs schauten die Anhänger hinein in das Stadion und ließen sich dabei ein reichhaltiges Buffet schmecken. Insgesamt waren etwa 250 Fans gekommen.

Auch Kickers-Verantwortliche wie Barbara Klein und Spieler der Profimannschaft waren nach dem Training mit dabei. Wir waren mit der Videokamera vor Ort.

Erster Kickers-Brunch für Fans

Der erste offizielle Kickers-Brunch hatte rund 250 Teilnehmer. Neben den Fans nahmen natürlich auch die OFC-Profis an der Premiere im Business-Bereich in der Haupttribüne im Sparda-Bank-Hessen-Stadion teil.

Zum Video

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare