Von der U23 des 1. FC Nürnberg

Julian Scheffler wechselt zu den Kickers

+
Freut sich auf seine Zeit beim OFC: Linksverteidiger Julian Scheffler.

Offenbach - Der erste Neuzugang für die kommende Saison beim OFC steht fest. Julian Scheffler wechselt aus der U23 des 1. FC Nürnberg nach Offenbach.

Am Montag erst wurde Daniel Steuernagel als neuer Cheftrainer der Kickers vorgestellt, jetzt steht auch die erste Verstärkung für die Mannschaft in der kommenden Saison fest. Der 21 Jahre alte Linksverteidiger Julian Scheffler wechselt an den Bieberer Berg. Er und Steuernagel kennen sich bereits: In der Regionalliga Südwest absolvierte Scheffler elf Spiele für den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg, damals unter der Leitung Steuernagels. „Ich freue mich, dass sich Julian für den OFC entschieden hat. Er wird unser Spiel mit seiner Dynamik auf der Außenbahn bereichern“, so der neue Kickers-Cheftrainer. 

Zuletzt lief der gebürtige Mittelhesse allerdings für die U23 des 1. FC Nürnberg auf. Nach einem Außenbandriss zu Beginn der abgelaufenen Saison kam der 21-Jährige in der Regionalliga Bayern noch auf zwölf Einsätze. Jetzt steht der Linksverteidiger aber für den OFC auf dem Platz: „Ich freue mich sehr, ab sofort für einen Traditionsverein wie die Offenbacher Kickers spielen zu dürfen und den nächsten Schritt in meiner Entwicklung zu machen.“ Er unterschrieb heute einen Zweijahresvertrag. (jo)

OFC stellt neuen Trainer vor: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.