Verteidiger bleibt ein weiteres Jahr

Kirchhoff verlängert beim OFC

+
Abwehspieler Benjamin Kirchhoff bleibt dem OFC ein weiteres Jahr erhalten.

Offenbach - Ein weiterer Spieler von Kickers Offenbach bleibt dem Verein mindestens bis 2019 Jahr erhalten: Benjamin Kirchhoff hat seinen Vertrag beim OFC verlängert.

Der Innenverteidiger Benjamin Kirchhoff hat seinen Vertrag bei Kickers Offenbach um ein Jahr verlängert. Der 23-Jährige spielt seit zwei Jahren für den OFC und unterschrieb nun für ein weiteres Jahr bis zum Juni 2019. Das teilte der Verein heute mit. „Ich freue mich sehr, dass die Verantwortlichen und der neue Trainer weiterhin ihr Vertrauen in mich setzen“, wird der Abwehrspieler zitiert. „Ich werde alles dafür geben, um unser großes Ziel, den Aufstieg in die 3. Liga, zu erreichen“, gibt er gleich das Ziel für die kommende Saison vor.

Der neue OFC-Trainer Daniel Steuernagel setzt auf den Innenverteidiger: „Wir  freuen uns, dass sich Benjamin für eine Vertragsverlängerung entschieden hat. Er wird in der kommenden Saison ein wichtiger Stabilisator und Organisator unserer Mannschaft sein.“ Nach Torwart Sebastian Brune, Nachwuchsspieler Gerrit Gohlke und Neuzugang Julian Scheffler ist Kirchhoff die nächste Personalie, die unter dem neuen Trainer nun fix gemacht wird. (nb)

Pfingstfest des Kickers-Fan-Museums in Offenbach: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare